Fusilli mit Kirschtomaten, schwarzen Oliven und Feta-Käse

Wenn Sie keine Ahnung haben, was zu kochen, vergessen Sie nicht, dass die italienische Küche auf vielen mediterranen Zutaten beruht und dass die Länder rund um Italien neue Ideen bieten, verschiedene Spezialitäten zu kombinieren, einzigartige Gerichte zu schaffen, die dank einer kulinarischen Tradition von Frische und Geschmack immer hervorragende Ergebnisse liefern. Mit unserem kulinarischen Angebot des Tages haben wir etwas Einzigartiges geschaffen: einen schönen Teller Fusilli mit Oliven, Tomaten und schließlich den ausgezeichnet griechischen Feta, die zusammen eine Schale reich an Farbe, Aroma und Geschmack herstellen. Möglicherweise ist Der interessanteste Aspekt dieses Rezepts ist wahrscheinlich die Bequemlichkeit, die Fusilli sowohl warm als auch kalt servieren zu können, was bedeutet, dass es das ganze Jahr genossen werden kann, vor allem im Sommer - vielleicht unter einem schönen Pavillon voller duftender Blumen? Sie haben sich selbst zu kümmern, Liebhaber der mediterranen kulinarischen Tradition - nicht wahr?

Zutaten

  • kurze Nudeln 250 Gramm Fusilli
  • schwarze Oliven 3 randvolle Esslöffel schwarzen Oliven
  • Kirschtomaten 15 Kirschtomaten
  • Feta-Käse 150 Gramm
  • Oregano 1 Teelöffel Oregano
  • Pfeffer
  • 12
  • Knoblauch 1 Zeh
Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
15 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Den Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Öl anbräunen. Fügen Sie die Oliven und die halbierten Kirschtomaten hinzu. Fügen Sie das Salz, den Pfeffer und das Oregano hinzu. Kochen Sie die Sauce bei starker Hitze nicht mehr als fünfzehn Minuten. Kochen Sie die Nudeln wie üblich in kochendem Salzwasser. Die Nudeln abgießen, dann in der Pfanne mit der Sauce werfen. Mit einer gehörigen Menge Würfel von Feta-Käse beenden, und die Pasta noch einmal durchwärmen. Der Feta gibt der Sauce ein wenig Frische, aber zur gleichen Zeit wird er dazu neigen, ein wenig abzuschmelzen, und eine lecker cremige Sauce zu schaffen.

Tipps
Wenn Sie Ihrer Pasta mit Cherry-Tomaten, Oliven und Feta-Pasta einen etwas anderen Geschmack geben möchten, können Sie Fusilli aus Kamut-Weizen verwenden.
Allgemeinwissen
Das Gericht, das wir heute vorschlagen, ist eine mediterrane Inspiration, die Spezialitäten aus vielen verschiedenen Regionen kombiniert: Tomaten (zB sizilianische), griechischer Feta und schwarze Oliven (Ligurien).

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar