Klippfisch mit Polenta

Klippfisch mit Polenta ist ein Klassiker aus der italienischen Region Veneto, aber mehr oder weniger auf der ganzen Halbinsel geliebt. Der sozusagen einzige Ärger mit diesem Rezept ist, daß Sie eine lange Zeit warten müssen, den Klippfisch zu genießen; Alternativ können Sie einfach den Stockfisch kaufen. Dann, nach dem Einweichen, müssen Sie Haut und Knochen sorgfältig entfernen. Aber nach diesen vernünftigerweise einfachen Vorbereitungen ist es Bergab den ganzen Weg und in nur wenigen weiteren Schritten werden Sie ein wirklich saftiges Gericht haben!

Zutaten

  • gesalzener Kabeljau 800 Gramm Zuvor eingetaucht
  • Zwiebeln Ein kleines Stück weiße Zwiebel
  • Knoblauch 1 Zeh
  • Sardellen 3 Sardellenfilets
  • Wein Ein halbes Glas Weißwein
  • Tomatenmark Ein Teelöffel Tomatenkonzentrat

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Kleine Wolke Lichtern

Kleine Wolke Lichtern

BIO Kirschtomate in Salzlake

BIO Kirschtomate in Salzlake

Apulischer Caciotta

Apulischer Caciotta

"Pignata" Tontopf

"Pignata" Tontopf

Hausgemachte Tomatensoβe ‘La Rustica‘

Hausgemachte Tomatensoβe ‘La Rustica‘

Zucchini-Carpaccio

Zucchini-Carpaccio

Focaccia aus Apulien

Focaccia aus Apulien

Cicerchie

Cicerchie

Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
45 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Den Klippfisch in frischem Wasser drei Tage tauchen, das Wasser täglich wechseln. Dann spülen Sie den Fisch, die Haut und alle Knochen abziehen , dann schneiden ihn in Stücke. Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch in einer Pfanne sautieren. Fügen Sie den Kabeljau und kochen weiter. Nach etwa 15 Minuten, fügen Sie die Sardellenfilets und den Weißwein, weitere 20 Minuten kochen lassen. Schließlich, fügen Sie das Tomatenkonzentrat und ein paar Kellen des Wassers, in dem der Kabeljau getaucht wurde. Salzen, wenn nötig, zum Kochen bringen und dann die Sauce köcheln lassen, zur richtigen Konsistenz reduziert. Getrennt davon eine gute, lockere Polenta bereiten und sie mit dem vorbereiteten Kabeljau dienen. Nach Geschmack gehackte Petersilie hinzufügen.

Tipps
Wenn Sie eine reichere Sauce bevorzugen, Sie könnten zusätzlich zu der Tomate ein paar Löffel Tomatenpüree hinzufügen . Weiter, wenn Sie große Mengen Polenta machen, vergessen Sie nicht eine gute Auswahl an Käse zur Hand zu haben!
Allgemeinwissen
Klippfisch, Kabeljau, Stockfisch: drei Möglichkeiten, den gleichen Fisch zu halten und kochen !

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar