Gedünstete Zucchini in Olivenöl, Petersilie und Knoblauch

Diese Zucchini sind eine leichte und gesunde Beilage, ideal für diejenigen, die die in einer Vielzahl von Arten zubereiteten Gemüse der Saison genießen möchten. Zucchini sind in dieser Hinsicht ein vielseitiges Gemüse: Sie können sie gekocht, gefüllt, gebraten mit anderen Gemüse oder, wie wir heute vorschlagen, gedünstet genießen. Der Prozess ist so einfach wie das Ergebnis ist köstlich: viel davon vorbereiten, weil Sie wirklich schmecken!

Zutaten

  • Zucchini 500 Gramm
  • extra natives Olivenöl Ein Sprühregen von extra nativem Olivenöl
  • Knoblauch 1 Zeh
  • 12

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Tarallini Knoblauch, Öl und Paprika

Tarallini Knoblauch, Öl und Paprika

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Favololio, natives Olivenöl extra aus Favolosa 500ml

Favololio, natives Olivenöl extra aus Favolosa 500ml

"Käse und schwarzer Pfeffer" handgefertigte Taralli

"Käse und schwarzer Pfeffer" handgefertigte Taralli

Schachtel für ,Pumi’ und Glücksbringer

Schachtel für ,Pumi’ und Glücksbringer

Handwerklich Osterkuchen mit Feigen und Schokolade

Handwerklich Osterkuchen mit Feigen und Schokolade

Schoko- und Mandel-Taralli

Schoko- und Mandel-Taralli

Olivum DOP Terra d'Otranto, BIO natives Olivenöl extra 750 ml

Olivum DOP Terra d'Otranto, BIO natives Olivenöl extra 750 ml

Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
15 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Die Zucchini reinigen und in runde Scheiben schneiden. In einer Pfanne den Knoblauch im Öl braten, dann die Petersilie hinzufügen und schließlich die Zucchini. Kochen Sie über hohe Hitze unter häufigem Rühren. Wenn gekocht, sie auf eine Servierplatte ordnen und mit frischer Petersilie und Salz bestreichen. Heiß servieren.

Tipps
Wenn es Ihnen nicht einen überwältigenden Knoblauchgeschmack gefällt, wegnehmen Sie ihn aus der Pfanne, bevor Sie die Zucchini hinzufügen.
Allgemeinwissen
Mit der gleichen Kochmethode können Sie auch Auberginen vorbereiten.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!