Kleine Nutella Kekse

Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie Nutella nicht mögen! Diese Kekse sind in vielerlei Hinsicht die ultimative Version dieser köstlichen und berühmten Haselnuss- und Schokoladencreme. Die Nutella ist eigentlich sowohl im Keks-Gemisch und im Belag. Außerdem, wenn Sie plötzlich einen unwiderstehlichen Drang nach etwas Süßem haben, diese kleinen Kekse werden ratzfatz gemacht und Sie brauchen wahrscheinlich nicht einmal einkaufen gehen. Man braucht nur ein wenig Mehl, ein Ei, und natürlich ein Glas Ihrer Lieblings-Schokoladen- und Haselnusscreme!

Zutaten

  • Mehl 180 Gramm
  • Nutella 150 Gramm   etwas mehr für das Topping
  • Eier 1 Einheit
  • Puderzucker

Fai la spesa dal nostro shop online

Kleine glasierte Taralli

Kleine glasierte Taralli

Kleine Terrakottaschale

Kleine Terrakottaschale

‘Crudaiola Candini’ kleine Artischocken

‘Crudaiola Candini’ kleine Artischocken

80 ‘Crudaiola Candini’ kleine Artischocken

80 ‘Crudaiola Candini’ kleine Artischocken

Informationen
50 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Dieses Rezept ist sehr einfach: das Mehl, das Ei und die Nutella zusammen verarbeiten, bis man eine Kugel schafft. Diese in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank für eine halbe Stunde ruhen lassen. Dann sie aus der Plastikfolie entfernen und in eine Vielzahl von kleinen Kugeln prägen. Ein kleines Loch in der Mitte jeder Kugel mit dem Griff eines Holzlöffel schaffen. Für 10 Minuten bei 180°C backen. Mit Puderzucker bestreuen und das Loch mit einem Klecks Nutella füllen.

Tipps
Wenn Sie eine noch reichere Füllung möchten, mischen Sie die Nutella mit etwas Schlagsahne!
Allgemeinwissen
Das Unternehmen hinter der Nutella, Ferrero, hat erklärt, dass es weiterhin mit Palmöl werden, das jedenfalls zertifiziert und nachhaltig ist.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar