Gnocchi mit Krabbensoße

Die beste Küche weiß, wie von traditionellen Rezepten zu entnehmen, die Exklusivität und Raffinesse einer Zutat mit der Einfachheit und Popularität einer anderen kombiniert, wodurch ein Gericht zu erhalten, die Anerkennung verlangt, vor allem bei denen, die wahre Kenner der italienischen Küche sind. Unsere kulinarische Reise führt uns heute zu den Köstlichkeiten der venezianischen Küche, wo wir ein spezielles Rezept finden, die uns die leckeren Kartoffel-Gnocchi mit der üppigen, zarten und süßen 'gransoporo' kombiniert, einer Krabbe, deren Fleisch echt super ist. Sind Sie bereit, etwas Neues zu probieren, das in der Lage sein wird, auch die feinsten Gaumen zu verführen, und auf Ihren Tisch ein Gericht zu bringen, das sowohl die Köstlichkeit von Meeresfrüchten und die Vielseitigkeit der Kartoffeln bietet?

Zutaten

  • Krabbe 1 weibliche Krabbe
  • Krebsscheren 300 Gramm
  • Knoblauch 1 Zeh
  • Petersilie
  • Basilikum
  • 12
  • Zucker
  • extra natives Olivenöl
  • Gnocchiteig
  • Tomatenpüree 250 Millimeter
Informationen
120 Minuten Gesamtzeit
90 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Machen Sie die Klößchen ('Gnocchi') nach unserem Grundrezept. Dann machen Sie die Soße: mit einem Hammer zerschlagen Sie die Krabbenscheren und entfernen Sie die Stücke von der Schale, die ausbrechen. Die Petersilie und den Knoblauch zerkleinern und mit viel Öl sautieren. Nun die zerbrochenen Scheren in der Kasserolle ein paar Minuten braten und dann das Tomatenpüree hinzufügen. Weiter 10 Minuten kochen, bis die Krabbenscheren ihren Geschmack in der Soße gelassen haben, dann die Krebsscheren wegnehmen und von ihren Schalen vollständig entfernen. Jetzt die Krabbe in einem Topf mit Wasser für 10-15 Minuten kochen, sie davon ausnehmen, abkühlen lassen, öffnen und das Fleisch entfernen. Fügen Sie all das Fleisch aus den Schalen und der Krabbe in die Tomatensoße hinzu, leicht salzen und eine Prise Zucker dazu. Beenden Sie die Soße mit einem Stück Butter und zwei Basilikumblättern. Kochen Sie die Klößchen und wenn Sie bereit sind, sie in die Krabbensoße werfen!

Tipps
Wir empfehlen Ihnen, Ihre Klößchen mit Krabbensoße mit einem schönen frischen mittlerem Körper Roséwein zu begleiten.
Allgemeinwissen
Heute präsentieren wir ein der traditionellen Fischgerichte der venezianischen Region: Gnocchi mit 'gransoporo' Krabbe.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar