Erdbeer-Clafoutis

Die Clafoutis ist ein Ei-basierte Dessert französischer Herkunft, die sich vor kurzem in Italien verbreitet hat. Es ist, kurz gesagt, ein süßes Omelett mit Zucker und Obst. Das traditionelle Rezept verlangt die Verwendung der Kirschen, aber nichts hindert Sie daran, Ihre Fantasie zu entfesseln und die Früchte, die Sie mögen, oder einfach diejenigen, die Sie im Haus haben, zu benutzen. Wie für die anderen Zutaten, sie sind wahrscheinlich in Ihrem Vorratsschrank da. Die Vorbereitung ist sehr einfach, so daß wir den Kücheanfängern empfehlen, diesen Nachtisch zu versuchen!

Zutaten

  • Erdbeeren 400 Gramm
  • Eier 3 Einheiten
  • italienisches 00 Mehl 125 Gramm
  • Milch 300 Millimeter
  • Puderzucker 80 Gramm
Informationen
50 Minuten Gesamtzeit
40 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen und vorsichtig trocknen. Den Zucker und das Mehl in eine Schüssel mischen, gut umrühren und alle Klumpen beseitigen. Die Eier in einer separaten Schüssel brechen und mit einer Gabel schlagen. Dann die Eier zur Mehlmischung fügen, gut rühren. Schließlich die Milch fügen. Gut mischen. Fetten Sie eine Auflaufform und ordnen die in große Stücke geschnittenen Erdbeeren auf deren Boden. Übergießen Sie das Mehl, die Milch- und Ei-Mischung. Bei 180 ° C ca. 40 Minuten backen. Lassen Sie den Kuchen kühlen und streuen mit Puderzucker, bevor Sie ihn dienen.

Tipps
Sie können auch die Grundlage dieses Rezepts verwenden, um Leben zu einem köstlichen pikante Omelett zu geben, im Ofen mit dem Zusatz von Gemüse oder Käse zubereitet. Achten Sie darauf, keinen Zucker zum Teig, sondern Salz hinzuzufügen.
Allgemeinwissen
Clafoutis kommt aus der Region von Limoges, Frankreich: dort, die Hausfrauen, die diesen Nachtisch vorbereiten, sind als 'clafouteuses' bekannt

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar