Kichererbsen Omelett mit Zucchini und Minze

Das Kichererbse Omelett ist ein sehr schmackhaftes Hauptgericht, das oft von Veganern zubereitet wird: die Version, die wir heute hier vorschlagen, wird noch mehr lecker und schmackhaft durch die Verwendung von frischen Zucchini und duftender Minze. Man könnte es in kleinen Portionen als Vorspeise servieren, oder alternativ in großzügigere Mengen, vielleiccht als Sandwich-Füllung, für ein gesundes,leckeres, augenblickliches Mittagessen.

Zutaten

  • Kichererbsenmehl Schwarze-Kichererbsemehl
  • Kichererbsenmehl Weiße-Kichererbsemehl
  • Wasser 900 Millimeter
  • Meersalz 13 Gramm
  • Öl 100 Gramm
  • Minze 30 Gramm
  • Zucchini 300 Gramm
  • Knoblauch 2 Zehe

Belag

  • 12 2 Gramm
  • Öl 50 Gramm
Informationen
45 Minuten Gesamtzeit
30 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Das Mehl am vorherigen Abend in einem halben Liter Wasser lösen und an einem kühlen, trockenen Ort ruhen lassen. Am nächsten Tag 400g Wasser, Öl und Salz (in Wasser gelöst) hinzufügen. Den Teig verarbeiten und gleichmäßig auf ein gefettetes Backblech mit Backpapier verteilen. Die Zucchini schneiden und in etwas Öl und Knoblauch bissfest nach Geschmack braten. Die Zucchini mit dem Teig und der frisch gehackten Minze kombinieren. Bei 250°C für 10 Minuten direkt auf der Flamme backen, wenn Sie einen Gasofen haben oder bei 250°C 30 Minuten auf der mittleren Regal eines normalen elektrischen Ofen.
Tipps
Wenn Sie kein vegan sind, können Sie einfach die Grundidee hinter diesem Rezept "stehlen", ein paar Eier hinzufügen und das vegane Omelett in ein konventionelleres Omelett verwandeln.
Allgemeinwissen
Kichererbsenmehl ist typisch für Ligurien und der Gegend um Genua im Besonderen. Es scheint die römischen Soldaten gewesen zu sein, die, wie es war, dieses Rezept 'erfunden' haben: es scheint, dass einfach durch Mischen Kichererbsemehl und Wasser sie in der Lage waren, ein paar leckere Omeletts zu schaffen.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar