Kohlsalat

Dieser makrobiotisch Kohlsalat ist ein ausgezeichnetes Gericht eine vegane Mahlzeit zu starten, durch das Reinigen des Körpers und des Darms. Die Grundlagen der makrobiotischen Küche beziehen sich auf das Konzept einer Balance von Nährstoffen, die, wenn kombiniert und intelligent gemischt, dem Körper helfen kann, gesund zu bleiben.

Zutaten

  • Kohl 1000 Gramm
  • Wacholderbeeren 3 Einheiten
  • Meersalz 10 Gramm
Informationen
360 Minuten Gesamtzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Wacholderbeeren in einem Mörser zu Pulver machen. Den Kohl fein zerfetzen. Rühren Sie das Salz und die Wacholderbeeren in den Kohl, dann mischen Sie alles zusammen mit Ihren Händen ca. 5 Minuten, um die beiden Gewürze zu integrieren, bis es wie auf dem Bild aussieht. Legen Sie die gesamte Mischung in eine Gemüsepresse und lassen mindestens 30 Minuten unter Druck ruhen, dann entfernen das überschüssige Wasser. Die Mindestzeit, die vergehen muss, ist 6 Stunden, aber wenn es länger dauert, erhalten Sie einen gewürzten Salat, der bis zu 20 Tage verbraucht werden kann.

Tipps
Wenn Sie diesen Salat im Kühlschrank speichern, er wird länger dauern, weil die Kälte die Gärung blockiert. Auf der anderen Seite, wenn im Kühlschrank nicht eingehalten, sollte er innerhalb von zwei oder drei Tagen verbraucht werden.
Allgemeinwissen
Wenn Sie nicht dabei eine Gemüsepresse haben, können Sie zwei Behälter verwenden, der obere mit Wasser gefüllt, um eine gute Abwärtsdruck auf das Gemüse auszuüben.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar