Apulisches ,Salzwasser' Brot

Das apulische ,Salzwasser' Brot ist für viele ein Rezept, das man nur aus Erinnerung kennt. Es ist ein sehr einfaches Rezept, das schon immer als Vorspeise oder wohlschmeckender Snack verwendet wird, der zu jeder Tageszeit gegessen werden kann. Es ist mit alltäglichen Zutaten zubereitet und erfordert keine kulinarischen Fähigkeiten. Die Kombination von Mittelmeeraromen ist wirklich unwiderstehlich, es sei denn, Sie mögen keinen Knoblauch und Zwiebeln: in diesem Fall können Sie immer Ihre eigenen Variationen erstellen.

Zutaten

  • Brot
  • Tomaten
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • 12
  • Oregano
  • Basilikum
  • extra natives Olivenöl
Informationen
10 Minuten Gesamtzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Tomaten in Viertel schneiden, oder in Achtel, wenn sie groß genug sind. Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch, die dünn geschnittene Zwiebel, das zerrissene Basilikum, Oregano, Salz und eine großzügige Schuss von extra nativem Olivenöl hinzu. Legen Sie die Brotscheiben auf einen Teller und streuen Sie mit der Tomatenmischung. Die ,Sauce' in das Brot eintauchen lassen und alle Aromen sind schön kombiniert, dann dienen.
Tipps
Sie können der Tomatenmischung frische Gurken hinzufügen und, wenn Sie es vorziehen, einige der stärkeren aromatisierten Zutaten entfernen
Allgemeinwissen
In der Vergangenheit wurde das ,Salzwasser' Brot von Bauern am Arbeitsplatz vorbereitet, was ihnen einen leichten und leckeren Snack während der Mittagspause schenkte.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar