Schokoladen-Salami

Die Schokoladen-Salami ist keine neue Erfindung, und doch sie bleibt immer aktuell und modern. Seine Form ist ähnlich der von einer Salami, was sie echt amüsant macht, während die Kombination von Keksen und Schokolade davon eine authentische Delikatesse macht, die jedem gefallen wird. Kurz gesagt, ein Triumph der Schmackhaftigkeit für Junge und Erwachsene, die apropos wird Ihnen sehr wenig in Bezug auf Aufwand kosten, weil es kein Kochen benötigt, nur ein wenig Geduld und Geschicklichkeit. In Bezug aufs Brechen der Kekse können Ihre Kinder helfen, und Ihr werdet davon viel Spaß haben!

Zutaten

  • Eigelb 3 Einheiten
  • Zucker 200 Gramm
  • Butter 200 Gramm
  • dunkle Schokolade 100 Gramm
  • Kekse 300 Gramm Trocken
Informationen
30 Minuten Gesamtzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Zuerst schlagen Sie die Butter und dem Zucker zusammen, dann hinzufügen das Eigelb und schlagen weiter , bis die Mischung glatt und cremig ist. Beiseite schmelzen Sie die dunkle Schokolade in einem Wasserbad mit der Zugabe von einem Esslöffel Wasser. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade in die Buttermischung. Die Kekse grob brechen, einige Stücke größer als die andere. Integrieren Sie die Kekse in die Schokoladenmischung und mischen gut. Ausrollen ein Blatt Backpapier und bestreuen es mit Puderzucker : gießen Sie die Mischung darauf, rollen sie in der Form einer Wurst, versiegeln Sie die Enden gut und legten ein paar Stunden in den Gefrierschrank .

Tipps
Wenn die Salami nicht für Kinder gedacht ist, empfehlen wir das Hinzufügen eines Teelöffels Rum. Wenn im Gegenteil sie speziell für eine Kinderparty oder ein Buffet bestimmt ist, empfehlen wir, dass Sie viele kleine Salamis, anstatt eine große vorbereiten.
Allgemeinwissen
Die Schokoladen-Salami wird auch von einigen als türkische Salami bekannt wegen seiner dunklen Farbe, die an die arabische Hautton erinnert. Es ist unter dem Namen 'türkische Salami', das dieses Dessert vom Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten unter den traditionellen italienischen Lebensmitteln aufgeführt ist. In Sizilien insbesondere, wo es eine Spezialität ist, ist es auf diese Weise bekannt, während in anderen Regionen ist es sogar 'wikingische Salami' genannt! In der Emilia Romagna ist es eine Spezialität der Osterzeit, und es hat sich zu fast jeder Ecke in Italien verbreitet.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar