Paradies Kuchen

Der Paradies Biskuitteig - 'Torta Paradiso' - ist, unter den Kuchen, der Klassiker der Klassiker. Er ist ein weicher Biskuitteig, der mit frischem Obst, Makronen, Schokoladenflocken, Zitronenglasur und mit Sahne verschiedener Art -italienische Vanillesoße, Schlagsahne, Schokocreme oder Kaffee, etc. etc.- gefüllt werden kann; die Liste geht weiter. Auf diese Art können Sie ihn in den Kuchen der Feier verwandeln, den Sie aus jedem Anlass benötigen: Wenn Sie lernen, die 'Torta Paradiso' zuzubereiten, werden Sie gastronomisch ganz sicher sein - Ihre Kindergeburtstage oder die Ankunft von unerwarteten Gästen wird kein Problem mehr sein! Es ist noch nicht alles: die 'Torta Paradiso' ist auch sehr gut, wie sie ist, ohne spezielle Füllungen, sondern einfach mit einem Puderzucker Bestäuben. Die Torte kann glasiert, in Scheiben geschnitten, oder sogar eingefroren werden (ja, Sie haben gut gelesen!). Man könnte es auch jeden Morgen haben als ein echtes Frühstück im italienischen Stil: nahrhaft und verlockend zusammen mit Ihrem unverzichtbaren Becher Kaffee. So lernen lässt Paradise Biskuitkuchen ein für alle Mal zu machen, für das Frühstück, Kinderpartys, oder für die Last-Minute-Gäste ...

Zutaten

  • Eier 2 Einheiten
  • Zucker 180 Gramm
  • Butter 100 Gramm
  • Kartoffelstärke 100 Gramm
  • Puderzucker Zu bestreuen
  • Backpulver 15 g Hefe
  • Eigelb 2 Eigelb
  • Mehl 100 Gramm
  • Zitronenschale zu schmecken
Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
35 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Lassen Sie die Butter kurz abtönen, dann schlagen Sie sie mit dem Zucker. Fügen Sie die Eier, das Eigelb und dann schlagen Sie sie wieder. In diesem Punkt fügen Sie das gesiebte Mehl und Stärkemehl, die Zitronenschale und die Hefe. Buttern Sie ein Backblech oder beziehen Sie es mit dem Backpapier. Gießen Sie den Teig ins Backblech und backen Sie bei 170 C für 35 Minuten. Einmal dass der Kuchen gebacken ist, ziehen Sie ihn aus dem Ofen heraus und lassen Sie ihn abkühlen. Dann bestreuen Sie ihn mit reichlichem Puderzucker. Servieren Sie ihn.
Tipps
Die 'Torta Paradiso' hält sich gut für einen Tag oder zwei. Wenn Sie jedoch beabsichtigen, die Torte den Tag nach der Zubereitung zu probieren, wir empfehlen Sie die Torte in einer Kuchenform mit einem Deckel zu legen: Auf diese Art und Weise bleibt die Torte weich und duftend.
Allgemeinwissen
Es war Enrico Vigoni, berühmter Konditormeister aus Pavia, der die 'Torta Paradiso' erfand. Es scheint, dass der Name aus einer Anekdote stammt: Einer der ersten Kunden, der sie schmeckte, sagte, dass sie eine Torte 'aus dem Paradies' war.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar