Brathähnchen mit Kartoffeln

Es gibt einige Rezepte, die keinen Kommentar brauchen, wenn es um ihre Vorzüglichkeit geht! Sie so gut jedoch zuzubereiten, ist es nützlich, eine Reihe von Tricks zu kennen, die dieses Hähnchen noch unwiderstehlicher machen werden, als ob wir es aus einer echten Rostbraterei kaufen würden! Achten Sie deshalb auf die Zubereitung der Kartoffeln, die im Wasser einweichen gelassen werden sollten, und auf die Zeiten und Temperaturen .... wenn Sie diese Tipps folgen, werden Sie ein wirklich erstaunliches Brathähnchen mit Kartoffeln erzielen! Wenn Sie sich besonders 'fähig' fühlen, dann können Sie das Hähnchen offen schneiden, schmiert das Innere mit der gewürzten Butter bestreuen, salzen und endlich es mit Küchenschnur festbinden. Sollte das zu kompliziert erscheinen, einfach tun, was wir Ihnen zeigen! Was für die Aromen, dieses ist das Grundrezept, aber man könnte etwas Zitronenschale oder Paprikaws in die cremige Butter hinzufügen.

Zutaten

  • Hähnchen Ein ganzes Hähnchen (ca. 1 kg)
  • Kartoffeln 300 Gramm
  • Rosmarin Zwei Zweige Rosmarin
  • Knoblauch 2 Zehe
  • Butter 50 Gramm
  • 12

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Pumo von Grottaglie

Pumo von Grottaglie

Weizenmakkaroni

Weizenmakkaroni

Olio extravergine Ciaurro

Olio extravergine Ciaurro

Mit ganzen Orangen aromatisiertes Öl

Mit ganzen Orangen aromatisiertes Öl

Gemischte Weichkäse (Mozzarella, primo sale, joghut, stracciatella, treccione, mozzarella-kugeln)

Gemischte Weichkäse (Mozzarella, primo sale, joghut, stracciatella, treccione, mozzarella-kugeln)

Fregi Barocchi Salento IGP Roséwein, Palama

Fregi Barocchi Salento IGP Roséwein, Palama

Taralli mit nativem Olivenöl extra

Taralli mit nativem Olivenöl extra

Geräucherter Caciocavallo

Geräucherter Caciocavallo

Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
50 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Schicken Sie das Rezept

Senden Sie dieses Rezept an Ihre E-Mail. Sie können sich auch für unseren Newsletter anmelden, um Updates zu erhalten
4 + 3 ?
(Lies hier)

Zubereitung

Die Kartoffeln in Stückchen schneiden, ohne sie zu schälen. Sie mit einer Prise Backpulver einweichen und beiseite stellen. Etwas Rosmarin mit Salz hacken und dann mit der weichen Butter zu einer Paste mischen, bis wirklich cremig (stellen Sie sicher, die Butter aus dem Kühlschrank ein paar Stunden zuvor zu entfernen). Das Hähnchen nehmen- es ganz halten - und mit der gewürzten Butter sowohl unter als auch über die Haut bestreuen. Ein wenig Butter sogar zu dem Inneren des Hähnchens bestreuen. Den Inneren auch leicht salzen und zwei Knoblauchzehen hinzufügen. Das Hähnchen mit Küchenschnur festbinden, um zu verhindern, dass es während des Kochens die Fassung verliert. Das Hähnchen auf einem mit Backpapier beschichteten Backblech legen. Bei 200°C in einem nicht-Heißluftofen für 25 Minuten backen. In der Zwischenzeit das Wasser der Kartoffeln wechseln und eine Prise Salz hinzufügen. Am Ende dieser ersten 25 Minuten Garzeit, die Kartoffeln abtropfen lassen und sie zum Hähnchen in das Backblech hinzufügen: Sie im Fett schwenken, das das Hähnchen freigegeben hat und einige Tropfen Wasser hinzufügen. Das Hähnchen schwenken und eine Prise Salz hinzufügen. Zurück in den Ofen für weitere 25 Minuten immer noch bei 200°C stecken (10 Minuten mehr, wenn notwendig, der Haut etwas mehr Knusprigkeit zu geben). In den letzten 5 Minuten, weiter extra Knusprigkeit zu geben, die Ofentemperatur um weitere 30-40°C steigern.

Tipps
Immer daheim etwas Küchenschnur aufbewahren: das Hähnchen festzubinden wird Ihnen helfen, die Haut während des Kochens an Ort und Stelle zu halten, und zu vermeiden, dass sie herausbricht.
Allgemeinwissen
Die aus dem Kühlschrank entfernte Butter sollte wie eine 'Creme' enden, so dass es einfach ist, sie mit den Händen zu verarbeiten.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!