Conchiglioni-Nudeln mit Hähnchen und Pesto

Es gibt Gerichte, die mit ihrer Attraktivität, sofort Ihre Gäste verführen, ob Erwachsene oder Kinder, sei es, weil sie so ästhetisch überzeugend sehen, oder alternativ, weil ihr Aroma und Geschmack ansprechend sind, auch auf Ihre jüngere Gäste - die immer die schwersten Richter für den Erfolg eines Rezepts gewesen sind. Um die ganze Familie zu befriedigen, empfehlen wir Ihnen ein schönes Nudelgericht zu machen, wie diese verlockende Conchiglioni: in unserem Rezept werden sie mit einer Füllung aus Pesto und Hähnchen gedient - eine ungewöhnliche Kombination, aber sicherlich bemerkenswert, für die Liebhaber der köstlichen Speisen . Was tun SIe mit Ihrer üblichen Bolognese-Sauce, wenn Sie diese erfolgreiche Nudeln dienen können, und vor allem, Ihre Kinder in einer ausgewogenen, angenehmen und gesunden Weise füttern?

Zutaten

  • Conchiglioni-Nudeln 20 Einheiten
  • Lauch Ein halber Lauch
  • extra natives Olivenöl Extra natives Olivenöl nach Geschmack
  • Hähnchen 500 Gramm
  • Mehl 1 EL Mehl
  • genuesisches Pesto 20 Teelöffel Pesto
  • 12 Salz nach Geschmack

Fai la spesa dal nostro shop online

Orecchiette mit Rübenpesto und Vorspeise

Orecchiette mit Rübenpesto und Vorspeise

Kastenrezept Olivenblätter mit Fischsalami und getrockneten Tomaten

Kastenrezept Olivenblätter mit Fischsalami und getrockneten Tomaten

Süße Taralli mit Ingwer und Zimt

Süße Taralli mit Ingwer und Zimt

Taralli mit Leccina-Oliven und Kapern

Taralli mit Leccina-Oliven und Kapern

Informationen
30 Minuten Gesamtzeit
15 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Schneiden Sie den Lauch in Scheiben und braten ihn in einer Pfanne mit etwas Öl an. Inzwischen bereiten Sie das Hähnchen, indem Sie die Knochen entfernen und es in kleine Stücke hacken. Übertragen es in die Pfanne und lassen Sie für 5 Minuten kochen. Dann fügen Sie das Mehl hinzu, schmecken mit Salz ab und kochen für weitere 5 Minuten. Kochen Sie die Pasta bissfest, mit der Zugabe von wenigem Öl ins Wasser zu verhindern, dass die Nudeln aneinanderhaften. Fetten Sie die Backform ein, die die Pasta-Mischung enthalten soll. Füllen Sie jedes einzelnes großes Nudelstück mit ein wenig von der Fleischmischung und einem Teelöffel Pesto. Decken Sie die Backform mit Alufolie und backen für 15 Minuten. Wenn Sie möchten, können Sie mit einer Prise Parmesan servieren.

Tipps
Um die Pesto-Sauce zuzubereiten, können Sie eine Küchenmaschine mit Plastik-Klingen verwenden, denn diese die Oxidation der Blätter (im Gegensatz zu Metallklingen) verhindern.
Allgemeinwissen
Um zu vermeiden, einen bitteren oder zu starken Geschmack der Pesto-Sauce zu erhalten, benutzen Sie Basilikumblätter, die gut getrocknet wurden und vor allem intakt sind.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar