,Tria' Nudeln mit Kichererbsensauce

Diese Kichererbsen-Nudelsauce ist ein Klassiker der gastronomischen Tradition vom Salento. Kichererbsen mit ,Tria', eine handgefertigte Nudelform. In Salento, und ganz allgemein in Apulien, werden Nudelformen ohne Eier handgefertigt, sondern aus einem Teig, der einfach mit Wasser und Mehl zubereitet wird - sehr einfach mit der Hand zu verarbeiten. Salento Pasta und Kichererbsensoße wird durch die Zugabe von frittierten Nudelstreifen, die sie besonders schmackhaft und knusprig machen, noch schöner wenn mit schwarzem Pfeffer bestreut. Kurz gesagt, es ist ein traditionelles Gericht von großer Einfachheit und großer Wirkung, sehr billig aber auch ernährungsphysiologisch ausgewogen.

Zutaten

  • Kichererbsen 300 Gramm
  • Nudeln 300 Gramm
  • Lorbeerblätter Zwei Lorbeerblätter
  • Knoblauch 1 Zeh
  • 12
  • Pfeffer
  • Öl Öl zum braten

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Tria de blé Senatore Cappelli

Tria de blé Senatore Cappelli

Poivrons épicés du Salento

Poivrons épicés du Salento

Panier Garni OSTUNI

Panier Garni OSTUNI

Assiette plate 24 cm en terre cuite marron

Assiette plate 24 cm en terre cuite marron

Petit emballage pour produits typiques

Petit emballage pour produits typiques

Pomme de pin

Pomme de pin

Tomates confites aux olives et aux câpres

Tomates confites aux olives et aux câpres

Pain "Puccia Salentina"

Pain "Puccia Salentina"

Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
120 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Die Kichererbsen am Vorabend in reichlichem Wasser einweichen. Am nächsten Tag abtropfen lassen, abspülen und dann die Kichererbsen in reichlichem Wasser mit zwei Lorbeerblättern kochen. Wenn möglich, die Kichererbsen in einem Terrakotta-Topf kochen: Sie sind in zwei Stunden fertig. Währenddessen 300g Mehl mit 150 ml Wasser vermischen und aus dem vorbereiteten Teig die Nudelstreifen (,Tria') herstellen. Den Teig etwa eine halbe Stunde trocknen lassen, dann einige Streifen in kochendem Öl braten. Beiseite legen. Den Knoblauch in etwas Öl in einer Pfanne leicht anbraten, dann entfernen und wegwerfen. Ein paar Esslöffel Kichererbsen mit etwas Brühe und ein wenig Öl in einem elektrischen Mixer quirlen und in die Pfanne hinzufügen. Die restlichen Kichererbsen hinzufügen. Die restlichen Nudeln in kochendem Salzwasser kochen, abgießen und in die Kichererbsensauce werfen. Mit schwarzem Pfeffer abschmecken und mit den angebratenen Nudelstreifen garnieren. Ein paar Minuten ruhen lassen, dann dienen.

Tipps
Wenn Ihre Kichererbsen-Nudelsauce fertig ist, lassen Sie sie für eine Weile ruhen.
Allgemeinwissen
Anstelle der Nudelstreifen könnte man auch einige Würfel hartes Brot braten. Eine ausgezeichnete Alternative!

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!