Weicher Schokoladenkuchen

Hier ist die Königin der Kindheitserinnerungen! Es ist ein weicher Schokoladenkuchen, einer, der uns alle zur Zeit zurücknimmt, als wir jung waren! Viel Schokolade und ein paar einfache Küchenschrankzutaten sind alles, was Sie brauchen, um einen Kuchen zu machen, die für jede Gelegenheit geeignet ist, die aber auch auf der Eingebung des Augenblicks gemacht werden kann, um Tee Zeit in eine Party zu machen!

Zutaten

  • dunkle Schokolade 200 Gramm
  • Milch 200 Millimeter
  • Zucker 280 Gramm Spender
  • Mehl 280 Gramm
  • Eier 3 Einheiten
  • Butter 200 Gramm
  • Backpulver 16 Gramm
  • Vanillin 1 Tütchen
Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
40 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 8 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Schmelzen Sie die geschnittene Schokolade und Butter,, in eine Schüssel über einen Topf mit kochendem Wasser oder in ein Wasserbad. Sobald sie geschmolzen ist, beiseite abkühlen lassen. Schlagen Sie die Eier mit dem Zucker ein paar Minuten, bis schaumig. Fügen Sie die Schokolade-und-Butter Mischung, und weiter schlagen. Das gesiebte Mehl, Backpulver und Vanille Fügen. Fügen Sie die Milch, bis Sie eine cremige Mischung erhalten, weder zu dick noch zu dünn, während Sie mit einem Schneebesen weiter schlagen. Fett und Mehl Eine 26cm Kuchenform fetten und mit Mehl überziehen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C 40 Minuten backen. Servieren mit reichlich gestreut Puderzucker.

Tipps
Die Schokolade mag keine Temperaturen, die entweder zu heiß oder kalt sind, so halten Sie sie bei Raumtemperatur, nie im Kühlschrank und nicht zu feucht
Allgemeinwissen
Obwohl es oft angenommen wird, dass Kakao aus Lateinamerika kommt, der größte Produzent von Kakao in der Welt ist in der Tat Afrika: Die Elfenbeinküste produziert 37% aller derzeit gehandelten Kakao.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar