Artischocken in Öl, Knoblauch und Petersilie

Wenn Artischocke Saison in vollem Gange ist, machen Sie das Beste daraus und eine Kiste kaufen: Sie werden herausfinden, dass die verschiedenen Ideen für Gerichte und Mahlzeiten einfach nicht fehlen! Es ist wahr, dass manchmal die Reinigung ein bisschen langweilig ist und Sie wahrscheinlich keine Lust davon haben, aber später, als Sie die Ergebnisse sehen, dann wissen Sie doch, dass es sich gelohnt hat. Wenn Sie sie reinigen, achten Sie darauf, sie in Wasser mit Zitronensaft zu legen, um Entfärbungen zu verhindern. Wenn Sie nicht wollen, sich mit schwarzen Händen zu finden, verwenden Sie Gummihandschuhe oder alternativ nach der Reinigung die Artischocken Ihre Hände mit einem Schnitz Zitrone reiben. Also, kaufen Sie sich eine gute Menge und an die Arbeit ... eines Tages werden Sie sie mit Risotto zubereiten, eines anderen mit Pasta und dann noch mit Lasagne, Omelett; sie können gestopft, oder als Füllung für Crepes verwendet werden, und so weiter! Heute schlagen wir ein Rezept für Artischocken vor, mit gehackten Knoblauch, Sardellen, Petersilie und Öl gekocht, eine wirklich leckere Beilage mit einem zarten Geschmack, ideal für die ganze Familie, als Beilage zu Fleisch- oder auch Fischgerichte serviert. Mit nur wenigen, einfachen, in einer Soße gemischten Zutaten, und auf eine richtig zubereitet und gekochte Artischocke hinzugefügt, können Sie dieses saftige Gericht machen. Und wenn es übriggebliebene Soße gibt, könnten Sie eine dicke Scheibe Bauernbrot drin tauchen!

Zutaten

  • Artischocken
  • 12
  • Zitrone
  • Knoblauch 1 Zeh
  • Zwiebeln Eine halbe Zwiebel
  • Petersilie
  • Sardellen
  • extra natives Olivenöl
Informationen
35 Minuten Gesamtzeit
Serviert 1 Person
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Bereiten Sie eine Schüssel mit Wasser und Zitronensaft gemischt, mit einem paar ganze Zitronen, die als Antioxidantien für die Artischocken wirken. Schälen Sie die Artischocken, schneiden sie in zwei Hälften, aber schneiden die Stiele nicht völlig: verlassen Sie 3 cm Stiele am Fuß der Artischocken für ästhetische Wirkung hängend. Setzen Sie sie schnell ins Zitronenwasser, bevor sie braun werden. Während sie einweichen, die Soße zubereiten. Wie wir bereits in anderen Rezepten gesehen haben, legen Sie die Zwiebeln, Sardellen, Petersilie, Knoblauch und Öl in einem schmalen, hohen Behälter für einen elektrischen Handmixer geeignet. Alles zusammen schlagen. Nun erhitzen eine ausreichend große Kasserolle mit etwas Öl und fügen Sie, einmal heiß, die Zwiebel und die zuvor vorbereiteten Artischocken hinzu. Nach etwa einer Minute, nicht mehr, ein paar Esslöffel der Soße hinzufügen, je nachdem wie viele Artischocken Sie machen, und ein wenig Wasser (etwa um die Menge, die den Boden eines Glases bedeckt), so dass die Zwiebel nicht verbrennt. Decken Sie die Kasserolle und kochen für 20 Minuten. Wenn sie gekocht werden, aber immer noch bissfest, fügen Sie eine weitere Esslöffel Soße hinzu.

Tipps
Bevor Sie Artischocken kaufen, bestätigen ihre Frische: Die Blätter müssen gut fest sein und sollen sich nicht bewegen oder verdichten wenn sie mit den Händen gequetscht werden. Außerdem müssen die Blätter um den Stiel frisch sein und nicht welken. Wenn Sie eine Kiste davon kaufen, die Rat, den ich geben würde, ist sie in einer Wanne mit Wasser zu stecken, so wie man mit einem Blumenstrauß tut. Sie werden erfinden, dass sie länger dauern!
Allgemeinwissen
Die Artischocke ist von unschätzbarem Wert für die Gesundheit: bekannt und seit den Tagen der alten Ägypter genossen und dann auch von den Römern, es hat Anti-Krebs-Eigenschaften, ist in der Lage die Aufnahme von Zucker und Natrium zu verringern, hat einen ausgezeichneten Verdauungseffekt, auch den von ein Diuretikum und Reinigungsmittel. Es enthält Eisen, Vitamine und Zucker für Diabetiker geeignet.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar