Auberginen in Knoblauchsoße

Vielleicht ist die Aubergine das optimale Sommer-Gemüse, vor allem im Hinblick auf die Anzahl der verschiedenen Gerichten, an denen sie in der Lage ist, mitzuwirken. Bekannt seit dem Altertum, sie hatte in der Tat keinen guten Ruf bei den Römern (der Name kann grob als Apfel des Wahnsinns übersetzt werden), obwohl in diesen Tagen hat sie einen Ehrenplatz unter den Sommerprodukten verdient. Heute schlagen wir eine schöne Beilage vor, die reich an Aroma und Geschmack, ideal für den Sommer ist: Auberginen mit Knoblauch-Soße, eine siegreiche Kombination, perfekt um einen Hauch von Persönlichkeit zu einem Hauptgang hinzuzufügen. Vergessen Sie nicht, daran zu achten, wieviel Knoblauch Sie verwenden, da eine falsche Menge davon könnte Ihre köstliche Beilage ruinieren. Dieses Gericht könnte auch als eher vornehm Vorspeise serviert werden, vor allem, wenn gekoppelt mit einigen schönen knusprigem Brot. Sind Sie bereit, Ihre Gäste mit Ihrer Kreativität zu beeindrucken?

Zutaten

  • Aubergine 300 Gramm
  • 12
  • extra natives Olivenöl
  • Petersilie 16 Gramm
  • Knoblauch 1 Zeh

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Kirschtomaten in Bio-Sauce

Kirschtomaten in Bio-Sauce

Giardiniera in nativem Olivenöl extra

Giardiniera in nativem Olivenöl extra

Ritter zu Pferd in Keramik

Ritter zu Pferd in Keramik

Getrocknete Bio-Tomaten in Öl

Getrocknete Bio-Tomaten in Öl

BIO Kirschtomate in Salzlake

BIO Kirschtomate in Salzlake

Kapernblätter in Öl

Kapernblätter in Öl

Natürlicher ganzer Bio-Spargel in Glas

Natürlicher ganzer Bio-Spargel in Glas

Bio Gegrillte Auberginen

Bio Gegrillte Auberginen

Informationen
40 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Schneiden Sie die Auberginen in 1,5 cm dicke Scheiben. Sie alle salzen und in ein Sieb unter einem Gewicht legen und 30 Minuten abtropfen lassen. Bereiten Sie die Knoblauch-Soße: Mit einem Handmixer Knoblauch, Petersilie und Öl zusammen schlagen, um eine leckere Soße zu erhalten. Die Auberginen trocknen und in einer Pfanne mit etwas Öl arrangieren. Wenn sie schön braun sind, mit einem scharfen Messer ein paar Einschnitte in die Aubergine schneiden, so dass die Soße tiefer ins Gemüse eindringt. Endlich die Auberginen mit viel Knoblauch und Petersilie-Soße bestreuen, und genießen!

Tipps
Auberginen sollten nicht roh gegessen werden, weil aufgrund ihres hohen Gehalts an Solanin sie sind unverdaulich und deutlich unangenehm für den Gaumen.
Allgemeinwissen
Wussten Sie, dass Auberginen für ihre Fähigkeit bekannt sind, Gewürze und Aromen zu absorbieren? Seien Sie vorsichtig damit, dass Sie mit denen nicht übertreiben: Sie könnten eine leichte Gemüsemahlzeit in eine Brenn Bombe verwandeln!

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar