Gemixte-Äpfel-Kuchen

Jeder kennt den Apfelkuchen, aber dieser ist ziemlich außergewöhnlich und aromatisch. Wir haben ihn hergestellt mit vollständig mit Butter und Zucker karamellisierten Äpfeln, und dann die Äpfelmischung in den Kuchenteig übertragen. Dieser "Trick" schenkt ein einzigartiges Aroma, Geschmack und vor allem Weichheit zu dem Kuchen. Und wenn Sie möchten, können Sie eine Prise Zimt hinzufügen, um dem Kuchen eine Extraportion an Würze zu geben!

Zutaten

  • Mehl 180 Gramm
  • Zucker 100 Gramm
  • Äpfel 4 Äpfel
  • Eier 2 Einheiten
  • Hefe 15g Backpulver
  • Zitronenschale
  • Milch 3 EL Milch
  • Zimt eine Prise Zimt
  • Butter 120 Gramm

Fai la spesa dal nostro shop online

Box Rezept Orecchiette mit Rübencreme

Box Rezept Orecchiette mit Rübencreme

Primitivo-Wein aromatisierte Taralli

Primitivo-Wein aromatisierte Taralli

Fagioli con occhio

Fagioli con occhio

Untiefe Terrakottapfanne

Untiefe Terrakottapfanne

Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
30 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 8 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Äpfel schälen und in Stückchen schneiden. Sie in einer Pfanne mit 60g Butter, 50g Zucker und einer Prise Zimt (wenn Sie Zimt mögen) kochen. Sobald der Apfel gut gekocht wird, ihn für eine Weile karamelisieren lassen, bis er eine schöne gelbe Farbe annimmt, dann ihn mit einem Holzlöffel zerdrücken oder, wenn Sie es vorziehen, ihn mit einem elektrischen Gerät mixen. In eine Schüssel übertragen. Alle anderen Zutaten hinzufügen: Eier, Mehl, Backpulver, die restliche Butter (geschmolzen), und den restlichen Zucker. Mit einem Holzlöffel wirklich gut mischen. Die Mischung in eine gefettete und mit Mehl bestreute Backform gießen. Mit einigen Scheiben Apfel garnieren, mit etwas Zucker (wir haben brauner Zucker verwendet) und bei 180°C für 30 Minuten backen.

Tipps
Die Äpfel gut karamellisieren: Je mehr golden sie sind, desto mehr köstlich der Kuchen!
Allgemeinwissen
Zimt ist ein anitkes Gewürz, so viel bekannt für seine heilenden Eigenschaften wie für sein einzigartiges Aroma. Es ist in der Tat sehr gut für Rheuma, Schmerzen und Erkältungen.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar