Gewürfeltes Rindfleisch-Eintopf mit Polenta

Gewürfeltes Rindfleisch-Eintopf 'Bruscitt' ist ein Fleischgericht aus Busto Arsizio in der Lombardei, in Norditalien: Es ist eine aus grob gemahlenem Hackfleisch erhaltene Soße, die im Rotwein gekocht und mit Fenchelsamen gewürzt wird. Die 'Bruscitti' sind prima nicht nur mit einem groben Polenta, sondern auch mit einem feinkörnigen Polenta oder mit einem Kartoffelpüree.

Zutaten

  • Rindfleisch 600 Gramm
  • Butter 50 Gramm
  • Fenchelsamen 1 Prise von Fenchelsamen
  • Knoblauch 1 Zeh
  • Wein 1 Glas von kräftigem Wein
  • 12
  • Bauchspeck 80 Gramm
  • Zwiebeln una cipolla bianca
Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
45 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Schneiden Sie das Fleisch in Stücke und dann Stück für Stück, schneiden Sie es wieder in kleine erbsengroße Würfel. Schmelzen Sie die Butter in einem großen Topf, dann fügen Sie den Knoblauch und gehackte Zwiebel hinzu. Wenn die Zwiebel weich ist, fügen Sie die Fleischstücke, Pancetta und Fenchelsamen. Lassen Sie es kochen, bis die Aromen vermengt werden und eichen Sie das Salz, dann fügen Sie den Rotwein. Lassen Sie den Wein verringern, dann abdecken Sie die Pfanne und kochen Sie es, bis es gut zubereitet ist. Am Ende des Bratens, müssen das Fleisch und die Soße ausreichend liquid sein, um ein weing Polenta zu begleiten.

Tipps
Wenn Sie nicht wollen, dass die Fenchelsamen in der Schüssel bleiben wenn sie fertig sind, können Sie sie in einem Stück Gaze wickeln, so dass sie am Ende leicht zu entfernen werden. Sonst ersetzen Sie sie mit einem Lorbeerblatt.
Allgemeinwissen
Die Küche von Busto Arsizio ist als 'bustocca' bekannt: Man sagt, dass dieses Gericht aus Fleischstücken, die während der Gerbung beseitigt wurden, hergestellt wurde. Diese Theorie ist nicht gut unterstützt, und deswegen eine zweite Version ist, dass die Fleischabfälle einfach Abfälle des Schlachtens waren.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar