Lasagne mit Kürbis und Steinpilzen

Wenn der Herbst sich nähert, hat man gelegentlich Lust auf ein Gericht mit Kürbis, vielleicht mit einigen Steinpilzen zuzubereiten: um es schnell zu machen, die perfekte Lösung ist eine fertige Kürbissauce mit frischen Lasagne, Steinpilzen und geräuchertem Käse zu kombinieren. Eine schöne Herbst-Kombination, perfekt reichhaltig, schmackhaft und befriedigend. Wenn Sie können, versuchen, eine gute Qualität fertige Sauce zu besorgen.

Zutaten

  • Lasagne 250 Gramm
  • Kürbis 500 Gramm
  • Steinpilze Zwei 40g-Beutel getrocknete Steinpilzen
  • Scamorza-Käse 200 Gramm
  • Béchamelsoße 200 Millimeter
  • Parmesan 100 Gramm
Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
40 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Steinpilze in lauwarmem Wasser einweichen und den Scamorza-Käse in dünne Scheiben schneiden. Den Boden einer Auflaufform mit etwas Béchamelsoße 'schmutzen', dann eine erste Schicht Lasagneblätter ordnen. Für dieses Rezept haben wir eine gebrauchsfertige Kürbis-Sauce verwendet, aber man kann jedoch eine Kürbis-Creme mit dünn geschnittenem und im Ofen für 30 Minuten bei 200°C gebackenem Kürbis schaffen. Dann alles, was man tun muss, ist den Kürbis mit einer Gabel zu zerdrücken und mit Salz abzuschmecken. Eine dünne Schicht der Kürbis-Soße über die Lasagnen streichen und darauf ein paar Scheiben geräucherter Käse legen, dann eine Prise Parmesan und ein wenig Béchamelsoße. Mit anderen Lasagnen, Kürbis und Steinpilzen fortfahren. Weiter, bis alle Zutaten aufgebraucht worden sind. Mit etwas Béchamelsoße und einer Prise Parmesan beenden. Für 40 Minuten bei 200°C backen.

Tipps
Vermeiden Sie Rezepte, die eine Kombination aus Kürbis und Gorgonzola vorschlagen: die starken Geschmack des Gorgonzola würde den feinen Geschmack des Kürbis dominieren.
Allgemeinwissen
Wussten Sie, dass es mindestens zwanzig Sorten von essbaren Kürbissen gibt? Der bekannteste ist vielleicht der aus der Provinz Mantua. Es gibt auch viele nicht-essbaren Kürbisse, in der Regel zu dekorativen Zwecken verwendet.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar