Biskuitkuchen

Heben Sie Ihre Hand, wenn SIe kein Stück Biskuit gerade jetzt nicht wollen! Das Biskuit ist eins jener wirklich schnellen Desserts, die Sie zu Hause mit einigen einfachen Zutaten machen können. Einige Eier, etwas Mehl, Zucker, Zitrone, ein wenig Backpulver, und los!, bald haben Sie einen wirklich wunderbaren Kuchen geschaffen, der Ihre Kinder begeistern wird, und auch die Erwachsene. In der Tat ist der Biskuitkuchen, zusammen mit dem einfachen Krapfen und dem Paradies-Kuchen - zwei seiner berühmten und ebenso beliebte "Vettern" - das Teezeit-Süßes, auf das man in einem Heim wirklich nicht verzichten kann, wo es Kinder gibt. Wenn Sie es noch attraktiver machen wollen, vielleicht, wenn Sie sich mit Ihren erwachsenen Freunden treffen, können Sie es mit dem italienischen Vanillesoße oder mit einer großzügigen Schicht von Schokoladencreme oder Nutella füllen. Alternativ dienen Sie es rein, als Snack jeden Tag beim Frühstück oder in der Mitte des Nachmittags, einfach mit Puderzucker bestäubt.

Zutaten

  • italienisches 00 Mehl 150 Gramm
  • Zucker 150 Gramm
  • Kartoffelstärke 100 Gramm
  • Eier 4 Einheiten
  • Zitronenschale Nach Geschmack
  • Milch Ein halbes Glas Milch
  • Backpulver 15g Backpulver
  • Butter 70 Gramm

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Ritter zu Pferd in Keramik

Ritter zu Pferd in Keramik

Starker Ricotta

Starker Ricotta

Feigenmarmelade mit Walnüssen

Feigenmarmelade mit Walnüssen

Termitenoliven von Bitetto

Termitenoliven von Bitetto

Süße Taralli mit Mandeln

Süße Taralli mit Mandeln

Mandelgebäck

Mandelgebäck

Giardiniera in nativem Olivenöl extra

Giardiniera in nativem Olivenöl extra

Pastete aus gemischten Gemüsen Country-Stil

Pastete aus gemischten Gemüsen Country-Stil

Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
40 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Teilen Sie das Eigelb vom Eiweiß. Das Eigelb mit dem Zucker schlagen, eine schön schaumige Mischung zu erhalten. Fügen Sie das gesiebte Mehl, die abgeriebene Schale einer Zitrone, die Butter und die Hefe hinzu. Schlagen Sie alles zusammen mit einem Schneebesen. Fügen Sie die Milch hinzu. Schlagen Sie das Eiweiß steif. Drin das Eiweiß unterziehen, sanft von unten nach oben rührend. Backen Sie in einem Springform mit Backpapier ausgekleidet; 40 Minuten bei 180°C reichen aus. Servieren mit einer Prise Puderzucker.

Tipps
Wenn Sie das Eiweiß schlagen, fügen Sie eine Prise Salz hinzu: Es wird noch erfolgreicher versteifen! Noch einen Tipp: wenn Sie einen Kuchen zubereiten, öffnen Sie den Ofen nie während der ersten zwanzig Minuten. Sie riskieren, das perfekte Aufgehen des Kuchens zu stoppen!
Allgemeinwissen
Es scheint, dass der italienische Name für diesen Kuchen - 'Margherita' bedeutet Margerite - aus dem Margeritenfarbkontrast zwischen dem Gelb und dem Weiß auf der Oberfläche des Teigs stammt, wenn der Kuchen mit Puderzucker bestreut wird.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar