Süßsauere Auberginen

Diese Auberginen sind eine süßsauere sizilianische Beilage, die vage an die 'caponata' erinnert. Die Vorbereitung ist jedoch einfacher und schneller. Sie können Ihre Aubergine warm oder kalt als Beilage oder als perfekter Belag für Bruschetta oder als Sandwich-Füllung dienen. Um ein schönes Aroma zu Ihre süßsauere Auberginen zu fügen, vergessen Sie nicht, frische Minze zu besorgen!

Zutaten

  • Aubergine 500 Gramm
  • Tomaten Zwei Tomaten
  • Zucker Ein EL Zucker
  • Weißweinessig Ein kleines Glas Weißweinessig
  • Minze Ein kleines Bündel Minze
  • 12
  • extra natives Olivenöl Zum Braten

Fai la spesa dal nostro shop online

Gegrillte Auberginen

Gegrillte Auberginen

Flacher 19cm Terrakottateller

Flacher 19cm Terrakottateller

Artischockenpesto mit apulischen Mandeln

Artischockenpesto mit apulischen Mandeln

Palloncini di Ceramica colorati

Palloncini di Ceramica colorati

Informationen
30 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Waschen Sie die Aubergine, schneiden sie in Viertel, entfernen Sie ihre Samen und schneiden sie in Streifen . Mit Salz würzen und sie ca. 30 Minuten ruhen lassen. In heißem Öl braten und sie dann beiseite auf einige saugfähige Papiertücher legen. Nehmen Sie eine Bratpfanne, fügen Sie die Auberginen, gehackte Tomaten und gehackte Minze. Mischen Sie darin den Zucker und den Essig und lassen ein paar Minuten auf dem Herd reduzieren. Servieren Sie die Auberginen kalt.

Tipps
Wenn die Auberginen viele Samen haben, entfernen Sie sie sorgfältig alle. Sie können auch eine weiße Version ohne die Tomaten, oder eine reichere mit mehr Olivenöl vorbereiten.
Allgemeinwissen
Die Aubergine ist eine native Gemüse aus Indien. Es wurde von den Arabern eingeführt, die Europa im frühen Mittelalter besiedelten.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar