Wie man Frisa aus Apulien zubereitet

Die Frisa ist ein einfaches und alles in allem komplettes Gericht. Er prägt und begleitet die Sommerabende nicht nur im Salento, sondern ein wenig in ganz Italien. Zumal Touristen und Urlauber, die in Apulien gelandet sind, es auch weit über die regionalen Grenzen hinaus nicht entdeckt und wieder vorgeschlagen haben.
Seiner Einfachheit steht eine außergewöhnliche Vielseitigkeit gegenüber. Tatsächlich gibt es nicht nur eine Art von Frisa, sondern viele Arten! Jeder kann es so kleiden, wie er es für richtig hält, ganz nach Geschmack und Vorstellungskraft!

Zutaten

Frisa del salento, pomodori, cipolle, capperi, sale, olio e acqua

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Handwerkliches Tomatenpüree aus Apulien 420gr

Handwerkliches Tomatenpüree aus Apulien 420gr

Traditionelles Apulien

Traditionelles Apulien

Das Paket mit typischen Produkten aus Apulien

Das Paket mit typischen Produkten aus Apulien

Olivenöl ,Frisa’-Snacks

Olivenöl ,Frisa’-Snacks

Bio-Öl aus Apulien IGP 500ml

Bio-Öl aus Apulien IGP 500ml

Geschenkbox mit typischen Produkten aus Apulien

Geschenkbox mit typischen Produkten aus Apulien

Focaccia aus Apulien

Focaccia aus Apulien

Apulische Gersten-‚Frisa‘ Brötchen 500gr

Apulische Gersten-‚Frisa‘ Brötchen 500gr

Informationen
10 Minuten Gesamtzeit
1 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 1 Person
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Schicken Sie das Rezept

Senden Sie dieses Rezept an Ihre E-Mail. Sie können sich auch für unseren Newsletter anmelden, um Updates zu erhalten
4 + 3 ?
(Lies hier)

Zubereitung

Bereiten Sie alle Beläge vor, die Sie verwenden möchten. Kirschtomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Schneiden Sie eine gute Tropea-Zwiebel oder eine rote Zwiebel oder eine Frühlingszwiebel nach Ihrem Geschmack in feine Scheiben. Bewahren Sie dann Kapern, Karussells, Oregano, Oliven, Salz, Pfeffer, Öl und alles auf, was Ihrer Meinung nach nach Ihrem Geschmack sein könnte. Tauchen Sie nun die Salento Frisa in Wasser ein. Warte ein paar Sekunden: Die Erfahrung wird dich lehren, wie du mit dieser Wartezeit umgehst. Übertreiben Sie es aber nicht! Ein Minimum an Knusprigkeit ist immer willkommen. Nachdem Sie die Frisa in Wasser getaucht haben, heben Sie sie an und lassen Sie sie kurz abtropfen. Zum Schluss auf dem Teller anrichten und abschmecken. Wenn Sie die Frisa aus Salento traditionell würzen möchten, vergessen Sie nicht, die Erklärungen weiter unten auf dieser Seite zu lesen!

Tipps
Frisa sollte nicht einfach gewürzt werden. Es muss großzügig mit einer ausgezeichneten reifen Tomate eingerieben werden. An diesem Punkt nimmt es die gesamte Essenz des Salento und den Geschmack des Mittelmeers auf. Dann müssen Sie nur noch mit Öl und Salz fertig werden, bevor Sie mit der Füllung fortfahren.
Allgemeinwissen
Die Frisa kann mit verschiedenen Mehlen zubereitet werden: Weizen, Gerste, Getreide .... daher ist es nicht nur die Güte der Zutaten, die Sie zum Würzen verwenden, die sie besonders macht, sondern auch ihre Essenz. Tatsächlich verleiht jedes Getreide der Frisa einen einzigartigen Geschmack. Geschmack für Geschmack werden Sie langsam entdecken, welche Art von Frisa Sie bevorzugen!

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!