Ingwer- und Tomatensuppe

Diese Suppe mit Tomaten und Ingwer ist ein großer erster Gang, die zu fast jeder Zeit des Jahres bedient werden kann. Auf den ersten Blick sieht sie ein wenig wie Gazpacho, aber es ist kein Rezept von hispanischem Ursprung. Tatsächlich ist seine Inspiration ganz asiatisch. Die Tomate ist typisch mediterran, aber der Ingwer ist typisch asiatisch. Diese einzigartige Verbindung zwischen Europa und Asien führt zu einer feinwürzigen und aromatischen Suppe, ausgezeichnete heiß oder nur warm als Vorspeise zum Mittag- oder Abendessen. Es wurde von der Fusion-Küche inspiriert, das heißt Gerichte die gleichzeitig orientalische und westliche Inspiration enthalten. Um nicht unsere traditionellen Leser enttäuschen zu müssen, haben wir auch einen schönen Korb mit gerösteten Croutons gedacht. Das Ganze wird sicherlich ein großer Erfolg! Sie können mit Hauptspeisen Ihrer Wahl fortsetzen, da diese Vorspeise sowohl gut für Fleisch- und Fischgerichte funktioniert.

Zutaten

  • Tomatensaft 250 Gramm
  • Ingwer 20 Gramm
  • Zucker 5 Gramm
  • 12 3 Gramm
  • Butter 5 Gramm
  • Petersilie
Informationen
5 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 1 Person
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Reiben Sie den Ingwer. Braten Sie den Ingwer mit der geschmolzenen Butter. Fügen Sie den Tomatensaft hinzu und schecken mit Salz und Zucker ab. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Hacken Sie ein wenig frische Petersilie und bestreuen mit der Petersilie vor dem Servieren.

Tipps
Eine wirklich schöne, Last-Minute-Nudelsoße? Spaghetti mit Olivenöl, Knoblauch. und Ingwer! Probieren Sie sie aus, wenn die Zeit knapp ist und wenn Sie keine Lust auf das üblichen Knoblauch, Öl und Chilisoße haben.
Allgemeinwissen
Ingwer ist ein echter Segen für Ihre Gesundheit: Er ist gut für den Magen, da es die Verdauung fördert, verhindert das Auftreten von Geschwüren und hemmt Blähungen und Völlegefühl.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar