Mangold- und Mandelpesto

Wenn Sie ans Pesto denken, Sie denken normalerweise an die fabelhafte 'klassische' Sauce mit frischem Basilikum, unentbehrlich als Pastasauce während des Sommers. Hier möchten wir Ihnen etwas ganz anderes bieten, aber ebenso gut, ein Pesto, das Sie im Winter zubereiten können, wenn Ihr Kühlschrank voller Gemüse wie Mangold und Blumenkohl ist. Sie sind gut für die Gesundheit, werden aber am Ende vielleicht ein bisschen langweilig, denn wir nicht viele verschiedene Weisen finden, sie zu kochen. Dieses Rezept erlaubt uns, Mangold, Blumenkohl und Mandeln in einer sehr schmackhaft und originellen Art und Weise zu kombinieren, auf eine 'Bruschetta' zu bestreichen oder als Pasta-Sauce ein wunderbares Pesto zu erhalten.

Zutaten

  • Mandeln 100 Gramm
  • Mangold 400 Gramm
  • Blumenkohl 50 Gramm
  • extra natives Olivenöl 40 Millimeter
  • Meersalz 8 Gramm
Informationen
30 Minuten Gesamtzeit
20 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Den Mangold kochen und abkühlen lassen. Inzwischen die Mandeln für 5 Minuten toasten und den Blumenkohl hacken. Die Mandeln, den Blumenkohl und den Mangold mahlen oder in einer Küchenmaschine mixen, mit der Zugabe von Öl, Salz und Knoblauch (obwohl nicht in der Zutatenliste aufgeführt). Mixen, bis Sie die richtige Konsistenz erreicht haben. Für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Als Soße für die Pasta dienen.

Tipps
Zitronensaft während des Mixens hinzufügen, Vitamine zu assimilieren und damit das Pesto länger hält
Allgemeinwissen
Das Pesto wird so genannt, weil ursprünglich die Zutaten nicht in einem elektrischen Mixer gemischt, sondern zusammen mit einem Mörser und Stößel gestampft wurden.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar