Mini Nutella-Käsekuchen

Der Nutella-Käsekuchen ist ein absolut unwiderstehliches Dessert; lecker und appetitlich, es ist die perfekte Kombination von Cremigkeit und Frische. Natürlich bezieht seine Inspiration vor allem aus dem angelsächsischen Gebiet, aber in diesem Rezept wird er etwas 100% italienisch dank der Zugabe des unverwechselbaren Geschmack der berühmtesten und bekanntesten Haselnusscreme der Welt: die Nutella! Sie können Ihre Nutella-Käsekuchen in einzelnen Portionen machen, oder wählen, einen schönen einzigen größeren Kuchen zu schaffen. Das endgültige Ergebnis wird ebenso köstlich. Um ihn zu machen brauchen Sie nur die am häufigsten verwendeten Produkte wie traditionelle trockene Kekse, Frischkäse, Zimt, Butter und Nutella zu kaufen. Sind Sie bereit, die köstlichen Mini Nutella-Käsekuchen zu machen? Folgen Sie unserem Rezept im Detail und los!

Zutaten

  • Kekse 250 Gramm Trocken
  • Butter 180 Gramm Geschmolzen
  • Zimt
  • Käse 320 Gramm Frischkäse
  • Nutella 5 EL Nutella
  • Puderzucker 4 EL Puderzucker
  • Schlagsahne 400g frische Sahne
Informationen
80 Minuten Gesamtzeit
Serviert 10 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Hacken Sie die Kekse in einer Küchenmaschine. Legen Sie sie in eine große Schüssel, die geschmolzene Butter hinzufügen und rühren, bis die Masse glatt ist. Bedecken Sie den Boden der Kuchenform mit der Keks-Mischung, nivellieren sie mit der Rückseite eines Löffels und im Kühlschrank für eine Stunde ruhen lassen. Die Sahne steif schlagen. In einer anderen Schüssel schlagen Sie den Frischkäse mit dem Puderzucker. Fügen Sie die Nutella hinzu und mischen gut. In diese Mischung die geschlagene Sahne hinzufügen, und ahten Sie darauf, von unten nach oben zu rühren. Gießen Sie die ganze Mischung auf den Biskuitboden. Mindestens 12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Sobald der Kuchen verformt ist, bedecken die Oberfläche mit einem Löffel geschmolzene Nutella und abkühlen lassen.

Tipps
Die Säure, die die Käse charakterisiert, soll nict übersehen werden: die Angloamerikaner benutzen den Sauerrahm sehr viel, während er in Italien nicht weit verbreitet ist, und so konnten wir Joghurt statt hinzufügen oder Sahne, die mit hinzugefügtem Zitronensaft eine halbe Stunde ruhen gelassen wurde. Wenn Sie Ihren Käsekuchen im Inneren cremig schaffen wollen, legen Sie die Kuchenform in einem größeren Backblech mit ein paar cm Wasser gefüllt: Das Wasserbad-Kochen wird die besten Ergebnisse liefern.
Allgemeinwissen
Käsekuchen oder Mini-Käsekuchen sind in der Regel von zwei Arten, nämlich gekocht oder ungekocht, und sie sind ein typisches Dessert von Großbritannien.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar