Osterei

Obwohl die religiösen Feiertage engagieren die Kinder nicht oft, wegen der oft wiederholenden und langweiligen Gottesdiensten, sollte es dennoch gesagt werden, dass diese Feste große Chancen sind, neu und leckere Rezepte zu versuchen, die ein wenig mehr etwas zum Anlass geben, so dass man sich glücklich fühlt, am Leben zu sein. Hier haben wir ein Rezept für einen unwiderstehlichen Nachtisch, es ist nicht zu leugnen, der nicht nur für Kinder, sondern auch Erwachsene spricht, und dass Sie niemals eine Chance entgehen lassen, um zu versuchen - das Schokoladen-Ei. Wenn zu Hause vorbereitet ist es noch leckerer und appetitlicher als die, die Sie in einem Süßwarenladen oder in der Schokoladenabteilung eines Supermarktes kaufen können. Obwohl es schwierig erscheinen mag, ist die Herstellung dieses Eies in der Tat nicht kompliziert: und man könnte auch die Kinder bei der Herstellung einbeziehen, mit den kleinen Koch-Assistenten hat man mehr Spaß...

Zutaten

  • dunkle Schokolade 300 Gramm
  • weiße Schokolade 200 Gramm

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Quittenapfel-Spitzenkonfitüre

Quittenapfel-Spitzenkonfitüre

Feigenmarmelade mit Schokolade und Grappa

Feigenmarmelade mit Schokolade und Grappa

Primoljo Olivenöl extra vergine, Gallone Flasche 0,250 lt

Primoljo Olivenöl extra vergine, Gallone Flasche 0,250 lt

Apulische Getreide ‚Frisa‘ Brötchen

Apulische Getreide ‚Frisa‘ Brötchen

Mandelgebäck

Mandelgebäck

Super Vorspeise aus dem Salento (Mischgemüse)

Super Vorspeise aus dem Salento (Mischgemüse)

Kürbis-Spitzenkonfitüre

Kürbis-Spitzenkonfitüre

Rustikale Auberginenfilets

Rustikale Auberginenfilets

Informationen
30 Minuten Gesamtzeit
15 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 1 Person
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Hacken Sie all die Schokolade mit einem Messer und legen sie in zwei verschiedenen Schalen. Schmelzen Sie die dunkle Schokolade im Wasserbad-Kessel und bringen sie für 5 Minuten auf 40°C, dann lassen sie bis 27°C abkühlen. Rühren Sie mit einem Spatel. Gießen Sie die Schokolade in die Form und dann drehen und kippen die Form so, daß die Schokolade die gesamte Oberfläche abdeckt. Dann legen Sie sie in den Gefrierschrank für 10 Minuten. Schmelzen Sie die weiße Schokolade in einem Wasserbad in einer separaten Pfanne und wiederholen Sie den Vorgang, bis 27°C. Entfernen Sie die Form aus dem Gefrierschrank und gießen Sie die weiße Schokolade über die dunkle, drehen wieder die Form, so dass die Schokolade gleichmäßig verteilt wird. Dann legen Sie sie für 10 Minuten in den Gefrierschrank. Nehmen Sie die erste Hälfte des Eies aus der Form und stecken sie in den Kühlschrank zum Halten. Dann wiederholen Sie den gesamten Vorgang für die zweite Hälfte des Eies. Mit ein wenig geschmolzener Schokolade, verbinden sie die beiden Hälften ein ganzes Ei zu bilden. Legen Sie es in den Gefrierschrank für 10 Minuten, so dass sie sich gut verbinden. Und Ihr Osterei ist fertig: wenn Sie wollen, können Sie eine Überraschung im Ei legen, bevor Sie die beiden Hälften verbinden!

Tipps
Wenn Sie Ihre Schokolade Ostereier machen, achten Sie auf die Art der Form Sie verwenden: Schokolade tränkt leicht unangenehme Gerüche auf.
Allgemeinwissen
Ursprünglich stammt die Gewohnheit, in der Osterzeit Eier zu schenken, aus dem Mittelalter: die Verwendung von Schokolade für die Herstellung von Ostereier ist eine eher jüngere Tradition.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar