Pizzoccheri-Nudeln mit Pfifferlingen und Salbei

Die italienische Küche stellt Rezepte vor, die sich wild voneinander unterscheiden, und sie bieten Ihnen auch die Möglichkeit, nur durch Ihre Fantasie geführte neue Ideen auszuprobieren, Zutaten und Proportionen nach Ihrem eigenen Geschmack zu verarbeiten. Also, von einem Teller mit Ursprung in den Bergregionen - im Norden der italienischen Alpen, speziell Valtellina - haben wir etwas anderes für Sie erfunden, Pizzoccheri Buchweizen-Nudeln mit einigen exquisiten Pfifferlingen kombiniert, gekleidet mit Butter und Salbei, um dem Gericht ein unwiderstehliches Aroma zu schenken. Um am besten dieses Gericht zu genießen, sollten Sie es im Winter vorbereiten: diese herzhaften Zutaten sind perfekt für sich selbst an Wintertagen zu nähren. Folgen Sie unsere Insider-Beratung, sondern lassen Sie sich auch durch Ihre eigene Fantasie leiten: In beiden Fällen wird das Gericht unwiderstehlich!

Zutaten

  • Buchweizen 400 Gramm
  • italienisches 00 Mehl 100 Gramm
  • Wasser 250 Millimeter
  • 12
  • Pilze 200 Gramm
  • Kartoffeln 2 Kartoffeln
  • Eier 1 Einheit
  • frische Sahne 100 Millimeter
  • Käse 100 Gramm Valtellina
  • Knoblauch 1 Zeh
  • Butter 50 Gramm
  • Salbei

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Süße und saure Paprika

Süße und saure Paprika

Verkostung und Verkostung von handwerklichen Pasten

Verkostung und Verkostung von handwerklichen Pasten

Taralli mit Cellina-Oliven und Kapern

Taralli mit Cellina-Oliven und Kapern

Umberfisch und saat-Platterbse Sauce

Umberfisch und saat-Platterbse Sauce

Taralli mit Kurkuma und Chiasamen

Taralli mit Kurkuma und Chiasamen

"Käse und schwarzer Pfeffer" handgefertigte Taralli

"Käse und schwarzer Pfeffer" handgefertigte Taralli

Handgemachte Taralli Kartoffel- und Rosmarin-Geschmack

Handgemachte Taralli Kartoffel- und Rosmarin-Geschmack

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
20 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Schicken Sie das Rezept

Senden Sie dieses Rezept an Ihre E-Mail. Sie können sich auch für unseren Newsletter anmelden, um Updates zu erhalten
4 + 3 ?
(Lies hier)

Zubereitung

Bereiten Sie die Pizzoccheri-Nudeln mit Mehl, einer Prise Salz und Wasser. Gut durchkneten, bis Sie einen glatten Ball schaffen. Mit einem geeingneten Werkzeug so viel Teig nehmen, wie Sie brauchen, und auf einer sauberen, bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Schneiden Sie die Nudeln in etwa Bandnudeln-Formen mit einem Teig-Schneidrad und versuchen, so regelmäßig wie möglich zu sein. Setzen Sie einen Topf mit Wasser auf zu kochen. Getrennt davon, die Pilze reinigen und in Viertel schneiden, dann in einer Pfanne mit etwas Öl rösten. Die Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden, dann in gesalzenem Wasser für einige Minuten blanchieren. Das Eigelb mit der Sahne und ein wenig Valtellina-Käse, Salz und Pfeffer mischen. Dann gießen Sie die erhaltene Creme auf die Pilze. In einem Topf die Butter schmelzen und den Knoblauch und den Salbei sautieren. Kochen Sie die Nudeln und werfen dann in die Pfanne mit den Pilzen und der Ei-Mischung. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu. Servieren mit der aromatisierten geschmolzenen Butter, einigen gerösteten Salbeiblättern und einer Prise Valtellina-Käse.

Tipps
Die Pfifferlinge sind für dieses Gericht perfekt; wenn Sie etwas anderes bevorzugen, oder wenn Sie sie nicht finden, können Sie versuchen, dieses Gericht mit Steinpilzen zu machen.
Allgemeinwissen
Um perfekte Pizzoccheri zu schaffen, müssen Sie etwas Top-Qualität Buchweizenmehl verwenden; und das Geheimnis es noch schmackhafter zu machen, ist Valtellina Casera-Käse zu verwenden.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!