Radicchio Auflauf

Radicchio Auflauf ist eine venezianische Spezialität, die auch viel außerhalb ihrer Herkunftsregion geliebt wird. Es ist ein köstliches, reichhaltiges Gericht, immer in Italien mit dem Radicchio aus Treviso, manchmal als 'tardivo' bekannt, vorbereitet. Für diejenigen, die nicht mit dem Radicchio vertraut sind, berücksichtigen Sie, daß die runde, rote Sorten, nämlich diejenigen, die aus Chioggia kommen, völlig ungeeignet für dieses Gericht sind. Im Veneto ist dieses Gericht als 'Pasticcio' bekannt, obwohl in der Mitte und im Süden Italiens und im Ausland würde es wahrscheinlich 'lasagna' genannt. Wir wollten es noch kostspieliger mit dem Zusatz einer weiteren Schicht aus Käse machen. Wenn Sie nicht Vegetarier sind und lieben eher intensivere Aromen, könnten Sie Bauchspeck auf den Radicchio hinzufügen, wodurch es noch mehr pikante und geschmacklich wird.

Zutaten

  • Radicchio 500 Gramm Treviso Vielfalt
  • Parmesan 150 Gramm Gerieben
  • Béchamelsoße 1000 Millimeter
  • Käse 200 Gramm Weichkäse
  • Knoblauch 1 Zeh
  • Pfeffer
  • 12
  • Lasagne 500 Gramm
Informationen
120 Minuten Gesamtzeit
30 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Zuerst den Radicchio waschen und in Streifen schneiden. In einem Topf das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch in seiner Haut braten, dann wegwerfen. Fügen Sie den Radicchio und etwas Salz und Pfeffer, dann decken Sie die Pfanne und kochen für 15 Minuten. Wenn der Radicchio bereit ist, ihn abtropfen lassen, beim Quetschen so viel von der Feuchtigkeit wie möglich, und an einem warmen Ort ruhen lassen. Jetzt die Lasagneblätter kochen, wenn nicht vorgekochten oder frisch. Bereiten Sie die Béchamelsoße durch das Auflösen des Mehls in die Milch, und fügen Salz, Butter und Muskatnuss hinzu. Beginnen Sie den Auflauf zusammenzusetzen. Nehmen Sie eine Backform, streuen Sie deren Boden mit etwas Béchamelsoße und legen eine erste Schicht Lasagne, dann eine Schicht Radicchio hinzufügen, den Sie mit einem großzügigen Bestreuen Parmesan und ein paar Esslöffel Béchamelsoße gemischt haben; fügen Sie mehr Béchamelsoße und bestreuen mit geriebenem Käse. Machen Sie eine zweite Schicht mit kleinen Stücken von Käse und ein wenig Béchamelsoße. Machen Sie weiter, bis Sie drei Schichten erhalten. Setzen Sie nun die Pfanne in den Ofen und backen bei 200 ° C für 30 Minuten.

Tipps
Wenn der bittere Nachgeschmack von Radicchio Sie stört, lassen Sie ihn ein paar Stunden vor dem Kochen in kaltem Wasser.
Allgemeinwissen
'Precoce' Radicchio ist früher in der Saison reif und in der Regel süßer, während 'tardivo' spät reifend und bitter ist. Alle Sorten von Radicchio wachsen gut in Norditalien, weil das Klima dort ein wenig schwerer ist: im Gegenteil, im Süden, wo das Klima mild ist, diese köstliche Gemüsefamilie nicht zu ihrem größten Potenzial wachsen.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar