Gefüllte Sardinen

Gefüllte Sardinen ist ein typisch sizilianischer Fischgang in besonderer Verbindung mit der Stadt Palermo. Die Basis des Gerichtes, das bekannt und in ganz Italien geschätzt ist, ist die Sardine, ein schmackhafter und sättigender Fisch, der in der Liste der traditionellen italienischen Lebensmittelprodukte aufgenommen wurde. Das Rezept umfasst eine Mischung von Petersilie und fein gehackten Knoblauch, Pinienkernen, Paniermehl, Rosinen, Zucker, Salz, Pfeffer und Olivenöl. Natürlich gibt es viele Variationen: zum Beispiel gibt es diejenigen, die bevorzugen, sie in einem leichteren Weg zu kochen , sie bevorzugend backen oder einfach in Paniermehl und heißem Öl braten; die endgültige Entscheidung liegt bei Ihnen. So genießen Sie dieses Rezept und beobachten die Fotogalerie, um das Beste mit Ihrer Sardinen zu machen; stellen Sie sie auf einer besonderen Gelegenheit aus, oder einfach an einem schönen Sommerabend!

Zutaten

  • Sardinen 750 Gramm
  • Rosinen 50 Gramm
  • Öl 4 EL Olivenöl
  • Paniermehl 100 Gramm
  • Pinienkerne 50 Gramm
  • Petersilie 1 Bund Petersilie
  • Sardellen 6 Sardellen im Öl
  • 12 Schmecken
  • Pfeffer Schmecken

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Feigen gefüllte ‚Pitteddhe‘

Feigen gefüllte ‚Pitteddhe‘

Fenchel-Carpaccio

Fenchel-Carpaccio

Halbe Blume Lichtern

Halbe Blume Lichtern

Flacher 19cm Terrakottateller Braun

Flacher 19cm Terrakottateller Braun

Bio natives Olivenöl extra

Bio natives Olivenöl extra

Geschenkkörbe GALLIPOLI

Geschenkkörbe GALLIPOLI

Geschenkkörbe LEUCA

Geschenkkörbe LEUCA

Flacher 24cm Terrakottateller

Flacher 24cm Terrakottateller

Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
35 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Weichen Sie die Rosinen in warmem Wasser für 10 Minuten ein. Gießen Sie 2 Esslöffel Olivenöl in eine Pfanne, heizen und fügen 80 g Paniermehl. Braten Sie sie für ein paar Minuten und dann mit den abgetropften Rosinen, Pinienkerne, gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und gehackten Sardellen in eine Schüssel geben. Mischen Sie die Zutaten gut. Reinigen Sie die Sardinen und entfernen Sie den Kopf, Schwanz und den zentralen Knochen, spülen Sie sie unter fließendem Wasser und tupfen Sie mit Papiertüchern. Fetten Sie den Boden einer kleinen ofensicherer Schüssel, legten Sie eine Schicht Sardinen mit dem Rücken nach unten, und die Abdeckung mit dem Brotkrumen Mischung. Machen Sie weiter, bis alle Zutaten verwendet worden - und am Ende großzügige Semmelbrösel und ein paar Tropfen Olivenöl. Backen Sie bei 180 ° C für etwa 35 Minuten.

Tipps
Wussten Sie, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, diese Sardinen zu machen? Zum Beispiel wird in Catania Caciocavallo Käse verwendet und sie werden nicht gerollt, sondern wie ein Sandwich geordnet, übereinander mit der Füllung in der Mitte. Versuchen Sie diese Variante nach unserem Rezept!
Allgemeinwissen
Gefüllte Sardinen sind als 'Le sarde a beccafico' bekannt und haben ihren Namen von einem fetten und leckeren Singvogel, der sich auf Feigen ernährt, und Gewicht während der Ferienzeit gewinnt. Aus diesem Grund sind 'gefüllte' Sardinen als ein solcher Vogel gedacht.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar