Spaghetti mit Kalmar und Zucchini

Wenn Sie Fisch lieben, eine Mahlzeit, die nach Meer schmeckt ist eine unbestreitbare Freude. In diesem Rezept werden wir Kurzflossenkalmare, frische Tomaten und Zucchini verwenden. Eine wunderbar leichte Kombination, die ganz sommerlich anfühlt. Diese Sauce ist auch für andere Nudelsorten geeignet, und ist eine komplette Mahlzeit in sich: Nudeln, Gemüse und Fisch.

Zutaten

  • Spaghetti 250 Gramm
  • Tintenfisch 400 Gramm
  • Zucchini Zwei kleine Zucchini
  • Tomaten Vier blanchierte Tomaten
  • Öl
  • Knoblauch 1 Zeh
  • 12
  • Pfeffer
  • Weinbrand
  • Petersilie
Informationen
25 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Den Kalmar reinigen und gründlich waschen, seine Innereien und eventuelle Rückstände von Sand entfernen. Ihn in Stücke schneiden. Blanch Die Tomaten blanchieren, schälen, die Samen entfernen und in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne eine Knoblauchzehe in wenig Olivenöl sanft anbräunen. Den Kalmar hinzufügen, kurz sautieren, mit Weinbrand braten und köcheln lassen, um den Alkohol zu reduzieren. Die Tomaten hinzufügen, für einige Minuten köcheln lassen, dann die Zucchini hinzufügen. Auf hoher Hitze die Zucchini kochen, aber knackig halten. Mit Salz abschmecken, wenn nötig. Die Spaghetti kochen und in der Sauce verrühren, mit einem Sprühregen von Olivenöl und einer Prise Pfeffer fertigen.

Tipps
Wenn Sie den Kalmar einfrieren müssen, können Sie ihn in spezielle Taschen für den Gefrierschrank bewahren, nachdem Sie all sein Wasser weggenommen haben.
Allgemeinwissen
Kurzflossenkalmare ähneln eng Kalmaren. Aber während Kurzflossenkalmare eine rote Farbe haben, ist die Färbung der Kalmare eher weniger dynamisch.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar