Tapenade

Die Geheimnisse der Gastronomie zu meistern bedeutet, die Rezepte von anderen gastronomischen Traditionen interpretieren zu können, so dass sie mit einem Hauch von Kreativität bereichert werden, die einen Abdruck auf die ursprüngliche Gerichte gibt, und es angenehm macht, auch die anspruchsvollsten und raffinierten Gaumen zu befriedigen. Dieses Rezept ist für die Tapenade, eine köstliche Soße aus schwarzen Oliven kombiniert mit Sardellen und Kapern, ein wahres Meisterwerk der kulinarischen Provence. Egal, was Ihre Pläne für ein Abendessen mit Freunden sind, machen Sie einige Tapenade als Belag für 'Bruschetta' (geröstete Brotscheiben), oder sogar Ihrem Fleisch oder Fischgerichten einen Hauch von etwas Besonderes zu geben. Folgen Sie unserem speziellen Rezept und fügen Sie einen Hauch von Exotik auf den Tisch hinzu!

Zutaten

  • schwarze Oliven 150 Gramm
  • Sardellen 1 Sardellenfilet in Öl
  • Kapern 5 Gramm
  • Knoblauch 1 Zeh
  • extra natives Olivenöl
Informationen
10 Minuten Gesamtzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Dieser Belag für Röstbrote ist einfach zu zubereiten. Einige schwarze Oliven entsteinen und zusammen mit dem Knoblauch, Sardellen und Olivenöl hacken. Wenn Sie eine glatte Paste geschafft haben, ist die Tapenade bereit. Servieren Sie auf heißen Röstbroten!

Tipps
Sie können Ihre Tapenade im Kühlschrank bewahren indem sie einfach in einen Behälter mit etwas Olivenöl stecken.
Allgemeinwissen
Wenn Sie die Tapenade machen, je nach Ihren Wünschen, können Sie entweder schwarz oder grüne Oliven verwenden.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar