Waldbeeren-Käsekuchen

Die Geschichte des Käsekuchens erscheint im antiken Griechenland verwurzelt zu sein, und von dort hat dieser Kuchen eine Vielzahl von unterschiedlichen Formen angenommen. Er ist sehr beliebt in Großbritannien, wo er am häufigsten in der ungekochten Version hergestellt wird. Der Käsekuchen, den wir heute vorstellen, ist eher rar, und enthält Ricotta: Es ist daher eine italienische Interpretation des Kuchens. Während der Ricotta die Grundzutat des italienischen Käsekuchens ist, in Frankreich ist dieses Dessert mit Neufchatel vorbereitet, in Griechenland mit Mizithra, in Island mit Skyr, und so weiter. Der berühmte New York Cheesecake stammt, natürlich, aus den Vereinigten Staaten.

Zutaten

  • Digestive Kekse 200 Gramm
  • Butter 100 Gramm
  • Eier 3 Einheiten
  • Zucker 200 Gramm
  • Mehl 3 EL Mehl
  • Vanillin 1 Tütchen
  • Ricotta-Käse 250 Gramm Aus Kuhmilch hergestellt
  • Mascarpone 250 Gramm
  • Schlagsahne 200 Millimeter geschlagen
  • Waldfrüchte 150 Gramm

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Rote Zwiebeln in Negroamaro-Wein

Rote Zwiebeln in Negroamaro-Wein

Fiaschetto Tomatenpüree

Fiaschetto Tomatenpüree

Birnenmarmelade

Birnenmarmelade

kleine handwerkliche Mehrkorn-Taralli

kleine handwerkliche Mehrkorn-Taralli

Orecchiette mit Gerste

Orecchiette mit Gerste

Ricotta Tischkäse

Ricotta Tischkäse

Tarallini mit gebranntem Weizen

Tarallini mit gebranntem Weizen

Handgefertigte Taralli mit Mittelmeer-Aroma

Handgefertigte Taralli mit Mittelmeer-Aroma

Informationen
120 Minuten Gesamtzeit
60 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 8 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Die Kekse zerbrechen und mit der geschmolzenen Butter vermischen. Die Mischung auf dem Boden einer Kuchenform pressen. In den Kühlschrank stellen. Die Eier mit dem Zucker schlagen. Das Mehl hinzufügen und wieder schlagen. Dann das Vanillin, den Ricotta und den Mascarpone hinzufügen. Die Mischung mit den Schneebesen gut verarbeiten. Schließlich die Schlagsahne hinzufügen und wieder schlagen. Die Backform herausnehmen und die Mischung auf die vorherbereitete Keksbasis gießen. Für 1 Stunde bei 180°C backen. Inzwischen einen leichten Sirup in einem Topf zubereiten, mit dem Waldbeeren und zwei bis drei Esslöffeln Zucker. Sobald der Kuchen aus dem Ofen gezogen, den Beerensirup auf die Oberfläche gießen.

Tipps
Die Süße der Beeren nach Geschmack balancieren, durch die Zugabe von mehr oder weniger Zucker zu dem Sirup. Wenn Sie den Kontrast von süß und sauer mögen, halten Sie die Beeren "spritzig" durchs Reduzieren der Menge an Zucker. Umgekehrt, wenn Sie einen wirklich süßen Kuchen schaffen möchten, fügen Sie mehr Zucker hinzu.
Allgemeinwissen
Es scheint, dass ein der ersten Käsekuchen in Griechenland für die Olympischen Spiele hergestellt, und den Athleten vor dem Wettkampf angeboten wurde. Heute jedoch ist der Käsekuchen als angelsächsische Spezialität bekannt, vor allem Amerikanisch.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar