Weihnachtsbaum-Kuchen

Weihnachten ist das wichtigste Fest des Jahres und die Gelegenheit verlangt, dass wir alle die verschiedenen Möglichkeiten wieder entdecken, in denen wir diese magische Zeit des Jahres feiern können. Ihre Küche sollte aus klassischen Gerichten und Weihnachts Aromen riechen, und wir schlagen vor, etwas besonders angenehm für das Auge, wie diesen wunderbaren und bunten Kuchen in der Form eines Weihnachtsbaums zu machen. Eine schöne und originelle Idee, genau das Richtige, wenn es Kinder zu Hause sind, und Sie wollen mit ihnen Spaß haben! Sie werden die Idee absolut wunderbar zu betrachten und zu machen finden, sowie lecker, und der Kuchen wird alle Ihre Verwandten oder Freunden als Dessert für das Weihnachtsessen beeindrucken. Um einen großen Erfolg mit diesem Baum sicherzustellen, müssen Sie einfach unsere Schritt-für-Schritt-Fotogalerie folgen und in der kürzester Zeit werden Sie Ihren eigenen Weihnachtsbaum-Kuchen schaffen!

Zutaten

  • Joghurt 500 Gramm
  • italienisches 00 Mehl 300 Gramm
  • Zucker 200 Gramm
  • Eier 3 Einheiten
  • Backpulver 15 g Vanille-Backpulver
  • Waldfrüchte 200 Gramm Frisch
  • Milch 500 Millimeter
  • Zucker 250 Gramm
  • Mehl 60 Gramm
  • Schokoladensauce Schokoladensoße

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Italienischer Millefiori Honig

Italienischer Millefiori Honig

Pastete aus sonnengetrockneten Tomaten

Pastete aus sonnengetrockneten Tomaten

Sagne ncannulate von Gerste

Sagne ncannulate von Gerste

Peperoni-Pastete ‘Salento-Bombe‘

Peperoni-Pastete ‘Salento-Bombe‘

Tiefer 23cm Terrakottateller

Tiefer 23cm Terrakottateller

Mandelkekse

Mandelkekse

Maritati von Gerste

Maritati von Gerste

Patè di olive leccine

Patè di olive leccine

Informationen
45 Minuten Gesamtzeit
50 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Beginnen Sie mit dem Kuchen. Schlagen Sie den Zucker mit den Eigelben. Fügen Sie den Joghurt und eine Prise Salz hinzu. Nachdem Sie sie gut gemischt haben, das mit dem Backpulver gesiebte Mehl hinzufügen, und schließlich den Eischnee. Die Weihnachtsbaumform mit Butter und Mehl leicht bestreuen und den Teig hinein gießen, darüber die Beeren verbreiten. Backen bei 180°C für etwa 40 Minuten, dann aus dem Ofen nehmen und entfernen den Kuchen aus der Form. Inzwischen die Glasur bereiten. Mehl und Zucker mischen, die fein gehackte Schokolade hinzufügen. Inzwischen setzen die Milch auf zu wärmen. Dann fügen Sie sie der Mehl und Zucker-Mischung nach und nach, um Klumpen zu vermeide, mit einer Hand-Schneebesen. Übertragen Sie die Pfanne auf den Herd, zum Kochen unter ständigem Rühren bringen, und ca. 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt. Jetzt gießen Sie sie über den Kuchen, die auf einem Drahtgestell sitzen sollte, und sicherstellen, die gesamte Oberfläche bedeckt sei, der Überschuss kann unter abtropfen gelassen werden. Beenden Sie, indem Sie mit Schokolade Dekorieren und dann den farbigen Zucker verbreiten.

Tipps
Sie können den Baum mit farbigen Zucker dekorieren, und wir zeigen Ihnen, wie wir das in diesem Rezept geschafft haben, oder Sie schaffen Ihre eigene Dekoration nach Geschmack, mit Schokoladenstückchen oder Kirschen.
Allgemeinwissen
Der Weihnachtsbaum ist das Symbol des Lebens auf der ganzen Welt, unabhängig von religiösen oder kulturellen Unterschiede. In allen Religionen und Kulturen trägt in der Tat der Weihnachtsbaum große Bedeutung und Wichtigkeit.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar