Zucchini-Hamburger

Zucchini-Burger sind leckere Pastetchen, perfekt für die ganze Familie - und sie werden auch vegetarische Gäste glücklich machen! Ihr Geschmack wird sie begeistern! Vorbereiten Sie große Mengen davon, weil sie wie heiße Kuchen verschwinden werden. Für Kinder, serviere Sie sie in Brötchen; für Erwachsene, neben einem Salat.

Zutaten

  • Zucchini Zwei große Zucchini, oder drei kleine
  • Parmesan Drei randvoller Esslöffel Parmesankäse
  • Eier 1 Einheit
  • Sandwich-Laib Drei Weißbrot-Scheiben
  • Minze
  • 12
  • Pfeffer
  • Knoblauch 1 Zeh
  • 12
Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
8 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Zucchini in Viertel in Längsrichtung und dann in kleine Stücke schneiden. In einer Bratpfanne ein wenig Öl mit einer Knoblauchzehe heizen, wobei darauf achten, dass sie nicht verbrennen. Die Zucchini hinzufügen und etwa zehn Minuten schmoren. Dann sie in eine Schüssel bringen und Paniermehl, Parmesan, Ei hinzufügen (nicht alle Eiweiß sofort hinzufügen, falls die Mischung zu nass wird), dann Salz, Pfeffer und gehackte frische Minze. Alles zusammen mit einer Gabel verarbeiten und dann die Burger gestalten. In der Pfanne ein paar Minuten braten, nach halber Garzeit umdrehen.

Tipps
Wenn Sie die Idee eines wirklich leckeren Hamburgers mögen, fügen Sie einen kleinen gerieben starken Käse hinzu, wie einen Pecorino oder Rodez!
Allgemeinwissen
Ein Burger ist normalerweise ein Pastetchen von Hackfleisch, aber man kann ihn aus fast allem machen!

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar