Bohnensalat

Für dieses Rezept empfehlen wir Ihnen, die berühmten Lamon Bohnen zu kaufen. Diese Bohnensorte ist ein typisches Produkt aus der Gegend von Belluno, (in den Venetien, Italien), und gehört zur Familie des Borlotto. Es ist eine cremefarbene Bohne mit roten Flecken. In der Gegend von Venedig ist sie durchaus üblich in Bauernhäusern verkauft worden und perfekt für jedes Gericht, wie Suppen oder Fleischgerichte. Im Norditalien gibt es ein Sprichwort: wo es Bohnen gibt, gibt es keinen Hunger!

Zutaten

  • Bohnen von Lamon 300 Gramm
  • Sellerie eine Stange Sellerie
  • Zwiebeln eine halbe Zwiebel
  • rote Paprikas ein Viertel Paprika
  • Karotten eine Karotte
  • extra natives Olivenöl 40 Millimeter
  • Balsamessig 40 Millimeter
  • 12
  • Pfeffer
  • Koriander in Pulver

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Tiefe Terrakottapfanne

Tiefe Terrakottapfanne

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit sonnengetrockneten Tomaten

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit sonnengetrockneten Tomaten

Maritati von Grieß

Maritati von Grieß

Mandelkekse

Mandelkekse

Kleine Wolke Lichtern

Kleine Wolke Lichtern

Rübensprossen-Pesto

Rübensprossen-Pesto

Schwarze Kichererbsen mit Rosmarin

Schwarze Kichererbsen mit Rosmarin

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
45 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Weichen Sie die Bohnen über Nacht. Kochen Sie sie dreimal für 15 Minuten und erneuern das Wasser jedes Mal. Nur das letzte Mal das Wasser salzen. In der Zwischenzeit mahlen Sie Sellerie, Paprika, Karotten und Zwiebeln. Spülen Sie Ihre Bohnen und mischen sie mit dem gehackten Gemüse. Mit Salz, Essig, Pfeffer, Koriander und Öl würzen. Gut mischen, im Kühlschrank einige Minuten halten, dann servieren.

Tipps
Sie können auch verschiedene Arten von Bohnen mischen, um Ihren Bohnensalat noch bunter und appetitlicher zu machen.
Allgemeinwissen
In den 1900er Jahren wurden Bohnen wegen ihres Proteingehaltes als Ersatz für Fleisch verwendet.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar