Pasta mit Bohnen

Pasta mit Bohnen ist ein der bekanntesten Gerichte der italienischen Tradition; in der Tat ist es so weit über die Halbinsel verbreitet, daß jede Region ihre eigene Version hat. Die Ursprungsregion ist unbekannt, obwohl es wahrscheinlich scheint , entweder Toskana, Latium, Lombardei oder Veneto gewesen zu sein. Heute kann man sagen, dass es das typische Gericht des Veneto und der Toskana ist, während es in der Vergangenheit ein Gericht des allgemeinen Volkes war, das in alten römischen Tavernen serviert wurde, billig und nahrhaft. Später wurde es das Gericht der Bauernschaft, leicht aus dem Ertrag ihrer Gärten vorzubereiten. Immer noch einTeil der ländliche Tradition, es war ein besonders beliebtes Gericht im Herbst im Veneto, da diese Saison mit der Zeit übereinstimmt, wenn sie Ihr Schwein schlachen, dessen Knochen und Haut dann zum Würzen verwendet werden.

Zutaten

  • Bohnen von Lamon 400 Gramm
  • Zwiebeln 100 Gramm
  • Sellerie 90 Gramm
  • Bauchspeck 30 Gramm
  • Schmalz 40 Gramm
  • Weißwein 30 Millimeter
  • Fleischbrühe 100 Gramm
  • frische Eiernudeln 200 Gramm
  • extra natives Olivenöl 10 Millimeter
  • ganzes Kochsalz 15 Gramm
  • Pfeffer 1 Gramm
  • Rohzucker 10 Gramm
Informationen
120 Minuten Gesamtzeit
120 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Weichen Sie die Bohnen für 12 Stunden. Kochen Sie die Bohnen in kochendem Wasser für 45 Minuten: alle 15 Minuten ändern Sie das Kochwasser; Salz für die letzten 15 Minuten hinzuzufügen. In einer großen Pfanne gehackte Sellerie, Karotten, Zwiebeln und Schmalz braten, mit einem Schuss Weißwein. Die Tomaten schälen und in kleine Würfel schneiden. Fügen Sie etwas gewürfelte Pancetta zu einer anderen Pfanne und braten mit den Tomaten. Fügen Sie die Hälfte der Bohnen und lassen Sie sie mit Pancetta und Tomaten kochen, dann fügen Sie sie in der Zwiebel, Sellerie und Karotte Mischung. Pürieren Sie die andere Hälfte der Bohnen mit etwas Fleischbrühe. Dieses Püree in die Pfanne Mischung fügen und weitere 15 Minuten kochen. Dazu Salz, Pfeffer und Zucker fügen. Fügen Sie endlich Nudeln in die Pfanne und wenig heißem Wasser und kochen die Pasta mit den anderen Zutaten, bis gekocht. Servieren mit einem Sprühregen von Olivenöl.

Tipps
Um eine gute Fleischbrühe für dieses Rezept vorzubereiten, müssen Sie mit einem Topf kaltes Wasser beginnen, in den Sie Gemüse, Fleisch und Knochen gießen. Das Ergebnis wird perfekt sein! Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Pasta und Bohnen in einem luftdichten Behälter in den Kühlschrank stellen und sie wird bis zu zwei Tage halten.
Allgemeinwissen
Die Bevölkerung von Veneto scheint wirklich dieses Nudelgericht zu schätzen, vielleicht, weil ihre Vorfahren Bohnen aus Amerika nach Italien brachten, zusammen mit vielen anderen Erdprodukten wie den Tomaten, und also dieses Gericht als ein typisches Rezept der italienischen und vor allem venezianischen Küche etablierten.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar