Gedämpfte Garnelen mit Tomaten- und Basilikum-Gelee

Es ist ganz normal zu zögern, bevor man ein Rezept für gedämpfte Lebensmittel versucht, oder zu denken, daß es für jemanden auf eine spezielle Diät geeignet ist. Und es ist sicherlich wahr, daß das Dämpfen beinhaltet fettfreies Kochen und ist daher ideal für diejenigen, die in Form bleiben möchten. Allerdings ist eine gesunde Ernährung nicht gleichbedeutend mit fade Essen. Dieses Rezept für gedämpfte Garnelen mit Tomaten- und Basilikumgelee ist der Beweis dafür, und zeigt, wie Dämpfen schmackhaft sein kann sowie eine extrem zeitgemäßige Garmethode. Servieren Sie Ihren Garnelen in kleinen Portionen, und sie werden einen großen Eindruck machen! Auch dieses Rezept zeigt uns wieder einmal, dass je weniger Sie mit dem Fischgaren tun, desto köstlicher der Fisch wird!

Zutaten

  • Garnelen 400 Gramm Geschälte
  • Tomaten 150 Gramm
  • Basilikum 110 Gramm
  • Wasser 600 Millimeter
  • Gelatine 16 Gramm
  • extra natives Olivenöl 50 Millimeter
  • Zitrone
  • Zwiebeln 50 Gramm
  • 12

Fai la spesa dal nostro shop online

Kastenrezept Olivenblätter mit Fischsalami und getrockneten Tomaten

Kastenrezept Olivenblätter mit Fischsalami und getrockneten Tomaten

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Thunfisch und Kapern

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Thunfisch und Kapern

Orecchiette mit Rübenpesto und Vorspeise

Orecchiette mit Rübenpesto und Vorspeise

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Basilikum

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Basilikum

Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
2 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Gelatine in 500 g kaltem Wasser erweichen und in einer Schüssel über einige sanft siedendem Wasser auflösen (oder in einem Wasserbad). Fügen Sie die pürierten Zwiebeln, die Hälfte der aufgelösten Gelatine und eine Prise Salz auf das Tomatenpüree, in eine Form gießen und im Kühlschrank lagern. 100 g Basilikum mit 100 g Wasser, das restliche Gelatine und etwas Salz ankochen, abkühlen und wischen, in eine Form gießen und im Kühlschrank lagern. Die Garnelen 2 Minuten dampfgaren. Legen Sie das restliche Basilikum und die Garnelen in eine Schüssel, garnieren mit dem Tomatengelee und Basilikum, und streuen mit extra nativem Olivenöl mit Zitrone gemischt.

Tipps
Vergessen Sie nicht, Ihre Garnelen gut zu reinigen, den Darm zu entfernen.
Allgemeinwissen
Riesengarnelen sind reich an Vitamin A und D, während, im Gegenteil, normale Garnelen enthalten hauptsächlich Natrium und praktisch Null Vitamine.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar