Hähnchenflügel nach Teufelsart

Sie haben vor Aufregung gezittert wie Sie für die Ankunft des Sommers warten, denn für Sie ist es immer mit der Herstellung von Essen im Freien verbunden, immer lecker, auch wenn das Essen leicht ist, denn wenn die Hitze endlich kommt, soll Ihr Appetit richtig und mit großer Sorgfalt stimuliert werden, aber ausgewogenerweise. Wir wollten ein besonderes Sommergericht in diesem Sinn anbieten: schmackhaft, leicht und duftige Hähnchenflügel in einer würzigen Soße gegrillt, im Freien gekocht, einige Zeit um ein Barbecue verbringend, oder vielleicht die Zeit vergeht, während Sie auf Ihr köstliches Abendessen warten, und einen Drink mit Ihren Freunde genießen. Tatsächlich wer könnte möglicherweise im Hause essen wollen, wenn die Sommerbrisen sanft mit ihrer Wärme streicheln, und dann die milde Erholung von der Wärme am Abend zur Verfügung stellt? Folgen Sie unserem Rezept Schritt-für-Schritt und bereiten Sie sich, Ihre Gäste zu begeistern: ein Gericht wie dies immer die Massen zieht!

Zutaten

  • Hähnchenflügel Hähnchenflügel noch hängend (aber auch jeder andere Teil des Hähnchens)
  • Meersalz
  • Chili Gehackt
  • Schmalz 1 Esslöffel Schmalz
  • Weißwein 100 Millimeter
  • 12
  • Zucker 4 Esslöffel Zucker
  • Paprikasoße 1 EL Ajvar Paprikasoße
  • extra natives Olivenöl 2 EL Öl
Informationen
120 Minuten Gesamtzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

In der Nacht vor dem Hähnchenkochen, streuen Sie es mit Salz und Chili (fügen Sie so viel Sie wollen, je nach Geschmack), und lassen es im Kühlschrank ruhen. Vor dem Kochen, bereiten Sie die Glasur: fügen Sie Wein, Salz, Öl, Schmalz, Ajvar-Pfeffer-Soße und Zucker zu eine Kasserolle und erhitzen, bis alles richtig geschmolzen und kombiniert wird. Sie sollen mit dieser Soße das Hähnchen mehrmals während des Kochens befeuchten. Jetzt ein Barbecue (oder kochen unter dem Grill) einrichten und wenn es heiß ist, legen Sie das Hähnchen auf zu kochen. Rösten es schön am Anfang, und dann beginnen mit der Glasur darauf zu bestreichen. Das Fett in der Soße erleichtert das Kochen, gibt Geschmack, und der Zucker bewirkt, das Karamellisieren des Hähnchens, während die Pfeffersoße dem Hähnchen eine leicht orangenrote Farbe gibt. Weiter kochen, drehen und mit der Soße bürsten, immer aufpassend, nicht das Hähnchen zu viel zu verbrennen. Wann es draußen knusprig und innen zart ist, dann ist es bereit.

Tipps
Vergessen Sie nicht, eine gute Flasche Weißwein oder Rosé zur Verfügung zu stellen, am besten nicht spritzig, da diese Weine mit Hähnchenflügel gut passen.
Allgemeinwissen
Viele Variationen zum Kochen der Hähnchenflügel vorhanden sind, von denen die meisten das Braten beinhalten. Kochen auf dem Barbecue jedoch eine leichtere Gericht, perfekt für den Sommer, bietet.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar