Kartoffel- und Kichererbsen-Salat

Diese Kartoffel- und Kichererbsen-Salat ist genau was man braucht, wenn man etwas leicht möchte, aber sich auch ziemlich hungrig fühlt! Kichererbsen und Kartoffeln, neben schmackhaft, garantieren eine gute Balance von Kalorien und Protein. Tomaten und Rucola dagegen bieten die Farbe und Frische, die jeder Salat haben muss! Eine richtige Mahlzeit, kurz gesagt, genau richtig für Magen, Gaumen und Stimmung. Mit etwas schönem frischem Brot servieren ... und genießen!

Zutaten

  • Kartoffeln 400 Gramm
  • Tomaten 200 Gramm
  • Kichererbsen 400 Gramm
  • Rucola Ein kleiner Bund frischer Rucola
  • 12
  • extra natives Olivenöl

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Handgemachte Taralli Kartoffel- und Rosmarin-Geschmack

Handgemachte Taralli Kartoffel- und Rosmarin-Geschmack

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Verkostung und Verkostung von handwerklichen Pasten

Verkostung und Verkostung von handwerklichen Pasten

Orecchiette mit Rübenpesto und Vorspeise

Orecchiette mit Rübenpesto und Vorspeise

Feigenmarmelade mit Schokolade und Grappa

Feigenmarmelade mit Schokolade und Grappa

Schachtel für ,Pumi’ und Glücksbringer

Schachtel für ,Pumi’ und Glücksbringer

Kichererbsen aus Apulien 500gr

Kichererbsen aus Apulien 500gr

,Scattarisciati‘ Paprikas und Tomaten

,Scattarisciati‘ Paprikas und Tomaten

Informationen
30 Minuten Gesamtzeit
20 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Kichererbsen über Nacht einweichen und dann kochen lassen. Alternativ, verwenden Sie Fertigkichererbsen, aber spülen sie gut zuerst. Die Kartoffeln reinigen und kochen. Inzwischen die Tomaten reinigen und in Stückchen schneiden. Die Rucola spülen und zerkleinern. Wenn die Kartoffeln gekocht worden sind, sie schälen und in Stücke schneiden. Machen Sie einen Salat, indem Sie die Kichererbsen, Tomaten, Rucola und Kartoffeln kombinieren.

Tipps
Die Mengen der vier Zutaten nach Geschmack regulieren - machen Sie den Salat, wie Sie ihn am besten mögen!
Allgemeinwissen
Es scheint, dass der Name Cicero aus der Tatsache stammt, dass der berühmte Römer dieses Namens einen Schönheitsfleck auf seiner Nase hatte, der wie eine Kichererbse - "Cecio" auf Italienisch - aussah!

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar