Kokosnusskekse

Gibt es jemand von euch da draußen, der mindestens einmal versucht hat, Kokosnusskekse zu machen? Das Rezept von unserem Chef-Koch ist heute ziemlich narrensicher, wirklich lecker und verleiht ein unwiderstehlich exotisches Aroma , das das ganze Haus durchdringen wird! Es bleibt nur viele guter Qualität Zutaten zu besorgen und dann mal gucken, wie diese Kekse in kürzester Zeit verschwinden! Kokosnusskekse werden von den meisten Menschen genossen, sowohl Erwachsene als auch Kinder, sind ideal zum Frühstück, als Snack, und einfach dabei zu haben, wenn Sie hungrig sind. Sie sind gut zu jeder Zeit des Jahres, Sommer oder Winter, vielleicht sogar zum Weihnachten zu machen, und können als eine interessante Variation der normalen Kekse behandelt, die Sie als Geschenk geben. Mal sehen, wie man sie herstellt: Unser Rezept wird sehr einfach dank der klassischen Rezept-Beschreibung der Fotogalerie und des Videoclips, die jeden Schritt des Prozesses zeigen.

Zutaten

  • Butter 150 Gramm
  • Zucker 150 Gramm
  • Mehl 100 Gramm
  • Eier 1 Einheit
  • Backpulver 1 Tütchen
  • Kokosmehl 150 Gramm

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Keramikkrone

Keramikkrone

Focaccia aus Apulien

Focaccia aus Apulien

Paparina (Wildgemüse) aus Salento

Paparina (Wildgemüse) aus Salento

Bio Gegrillte Auberginen

Bio Gegrillte Auberginen

Vollkorn-Orecchiette

Vollkorn-Orecchiette

Kleine Terrakottaschale

Kleine Terrakottaschale

Artischockenpesto mit apulischen Mandeln

Artischockenpesto mit apulischen Mandeln

Getrocknete lange Tomaten

Getrocknete lange Tomaten

Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Mischen Sie das normale Mehl mit dem Kokosmehl, dem Backpulver und dann der gewürfelten Butter, als ob Sie einen Mürbeteig machten. Fügen Sie den Zucker hinzu, sobald die Butter ein wenig zusammengebrochen ist. Schließlich fügen Sie die Eier hinzu und mischen, bis Sie eine glatte Paste erhalten. Den Teig zu Kugeln formen und diese im Mehl beschichten, so dass sie nicht aneinander haften. Ordnen Sie die Kugeln auf ein Backblech und backen bei 220°C für 10 Minuten. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und warten, bis sie abkühlen. Nach dem Abkühlen mit einer Prise Kakaopulver und einer Prise Kokosmehl servieren.

Tipps
Kokosnusskekse können auf verschiedene Weise, zum Beispiel mit Milch oder dunkler Schokolade gefüllt, oder mit einer Beeren-Mousse auf der Seite, oder einfach nur mit einer Tasse Tee oder heiße Schokolade serviert werden.
Allgemeinwissen
Die Kokosnuss steht in den Märkten das ganze Jahr über zur Verfügung, aber wenn Sie sie kaufen müssen sollen Sie vorsichtig sein, dass sie im Inneren flüssig ist, so einfach nur sie schütteln ein wenig um das zu hören. Bevor sie zerbrochen worden sind, halten sie bis zu zwei Wochen bei Raumtemperatur, aber einmal geöffnet, dürfen sie für maximal zwei Wochen im Kühlschrank bewahrt und daher gegessen werden.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar