Krautsalat

Der Krautsalat ist ein besonders häufiger Salat in den Vereinigten Staaten von Amerika, wo er weit verbreitet ist und viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Sorten angenommen hat, obwohl er auch in Großbritannien sehr häufig ist. Es ist ein Salat aus Karotten und Kohl mit einem Dressing aus Mayonnaise, Joghurt und Essig (oder Senf). Mit dieser köstlichen Sauce können Sie andere Gemüse nach Ihren Wünschen würzen, wodurch Sie Ihren eigenen, persönlichen Krautsalat schaffen! Versuchen Sie mal, zum Beispiel, Gurken, Frühlingszwiebeln oder Kartoffeln hinzuzufügen, oder vielleicht diese Sauce verwenden, einfach einige Salzkartoffeln zu würzen. Alternativ können Sie die Krautsalat besonders attraktiv und noch exotischer machen, durchs Hinzufügen von Obst, wie Apfelstücken oder Ananas.

Zutaten

  • Karotten 250 Gramm
  • Kohl 250 Gramm
  • Mayonnaise 2 EL Mayonnaise
  • Joghurt 4 EL reiner Joghurt
  • 12
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Senf Ein Teelöffel französischer Senf, oder Essig

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Coffret cadeau avec recette macaroni à la sauce aux olives celline

Coffret cadeau avec recette macaroni à la sauce aux olives celline

Pois chiches des Pouilles 500gr

Pois chiches des Pouilles 500gr

Olives cellines dénoyautées

Olives cellines dénoyautées

Confiture de fraises des Pouilles

Confiture de fraises des Pouilles

Oignons rouges au vin negroamaro

Oignons rouges au vin negroamaro

Sponza frise

Sponza frise

Petit bol en terre cuite

Petit bol en terre cuite

Assiette creuse 23cm en terre cuite

Assiette creuse 23cm en terre cuite

Informationen
10 Minuten Gesamtzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Die Karotten schälen und in Julienne-Streifen schneiden; die äußeren Blätter des Kohls entfernen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Mischen Sie die beiden zusammen. In einer separaten Schüssel, machen Sie eine Sauce durchs Mischen von Mayonnaise und Joghurt, zu denen Sie Salz, Pfeffer und gehackten Schnittlauch hinzufügen. Die Sauce mit einem Teelöffel Senf oder, wenn Sie es vorziehen, mit einem Teelöffel Essig würzen. Kombinieren Sie die Sauce mit dem Salat aus Karotten und Kohl, die Aromen nach Gescmack dosieren, also mehr Schnittlauch, Senf oder anderen Zutaten hinzufügen.

Tipps
Nach der Vorbereitung Ihres Krautsalats sollten Sie ihn im Kühlschrank für eine Stunde ruhen lassen. Er wird seine Aromen bis zur Perfektion entwickeln!
Allgemeinwissen
Der englische Name 'coleslaw' stammt aus dem der niederländischen 'koolsalade', dann auf "koosla" verkürzt, das "Kohlsalat" bedeutet.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar