Makkaroni mit Butter und Sardellen

Das Rezept, das wir heute anbieten, ist in seiner Einfachheit entwaffnend, und ist daher ideal für diejenigen, die nicht sehr erfahrene Köche sind, oder die wenig Zeit haben. Oder es könnte für diejenigen sein, deren Speisekammer fast leer ist, aber enthält, zumindest, etwas Butter und ein Glas Sardellen. Butter und Sardellen sind eine der erfolgreichsten Kombinationen in der Gastronomie: Zwei Varianten, die sich perfekt kombinieren und verbessern. Die Butter schmilzt mit der Wärme der Nudeln unmittelbar nach dem Abgießen, umhüllt jede der Makkaroni, während die Sardellen und Kapern dem Gericht eine Verve und einen Charakter schenken, die auch den anspruchsvollsten Gaumen zufrieden stellen werden. Sie können dieses Hauptgericht mit kurzen Nudeln Ihrer Wahl machen, aber Spaghetti würden auch in Ordnung sein. Das Wichtigste ist, es heiß zu genießen.

Zutaten

  • Makkaroni 120 Gramm
  • Sardellen 10 Gramm
  • Pfeffer 3 Gramm
  • Kapern 4 Gramm
  • Butter 40 Gramm

Fai la spesa dal nostro shop online

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Thunfisch und Kapern

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Thunfisch und Kapern

Süße Taralli mit Ingwer und Zimt

Süße Taralli mit Ingwer und Zimt

Orecchiette mit Rübenpesto und Vorspeise

Orecchiette mit Rübenpesto und Vorspeise

Orecchiette mit Rübengrün mit Vorspeise, Dessert und nativem Olivenöl extra

Orecchiette mit Rübengrün mit Vorspeise, Dessert und nativem Olivenöl extra

Informationen
5 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 1 Person
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Kochen Sie die Nudeln wie immer in kochendem Salzwasser. Nehmen Sie eine Schüssel und schlagen die Butter (bei Raumtemperatur), die Sardellen, die Kapern und den geriebenen Pfeffer zusammen. Es bleibt nur die Nudeln zu abgießen und mit der Sauce zu vermischen. Erforderlichenfalls ein paar Esslöffel der Nudel-Kochwasser zum lösen hinzufügen.

Tipps
Wenn Sie mehr Festigkeit zu Ihrer Makkaroni Sauce geben möchten, könnten Sie einen Teelöffel Sahne zu der Butter hinzufügen und sie in einer Kasserolle schmelzen, bevor Sie die Mischung in die Schüssel mit den Sardellen und Kapern übertragen. Und wieder, wenn Sie die Paarung von Butter und Sardellen möchten, könnten Sie sie als Garnierung für eine Bruschetta verwenden, die Sie als Fingerfood-Vorspeise bei einer Dinnerparty mit Freunden dienen könnten.
Allgemeinwissen
Die Kombination von Butter und Sardellen ist stark in der römischen kulinarischen Tradition verwurzelt, und ist immer noch in vielen Restaurants und 'Osteria' (Gasthäuser) der Hauptstadt serviert. Ein Sandwich, Pizza oder Teller Makkaroni mit Butter und Sardellen ist das Wesen der römischen Küche. Eine letzte Bemerkung: die Kombination von Butter und Sardellen wurde vom berühmten römischen Dichter Trilussa sehr geliebt und gelobt.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar