Nudeln mit Seeteufel und Safransoße

Fische sind sicherlich unter den besten und leichtesten und noch schmackhaftesten Elemente unserer Ernährung, die beide Vorspeisen und Hauptgerichte vorzubereiten helfen, und eine Mischung aus Aromen, Farben und Geschmacksrichtungen anbieten, die die feinste Gaumen beeindruckt, vor allem auf diese besonderen Gelegenheiten, wenn Sie Ihre Gäste wirklich erstaunen wollen. Heute haben wir einen sehr interessanten Vorschlag für eine eindrucksvolle Dinnerparty, ein wirklich cremiges Hauptgericht, mit nur ein Stück Seeteufel oder als Ersatz, vielleicht Zackenbarsch oder Schwertfisch. Zu diesen Herrlichkeiten des Meeres fügen wir etwas zarter Safran hinzu, der einfach die Köstlichkeit der cremigen Fischsoße betont - eine Zutat, die immer von denen geschätzt wird, die feinen Aromen lieben. Jetzt sind Sie bereit, sogar die Kinder unter Ihren Besuchern mit einer leckeren Fischsoße zu gewinnen?

Zutaten

  • kurze Nudeln 300 Gramm 'Mezze Maniche'
  • Safran 1 Tütchen
  • frische Sahne 100 Millimeter
  • Zwiebeln Eine halbe weiße Zwiebel
  • Seeteufel 300 Gramm Gewürfelt
  • Petersilie Ein kleiner Zweig Petersilie
  • Schnittlauch Etwas Schnittlauch
  • Weißwein zum Reduzieren

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Thunfisch und Kapern

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Thunfisch und Kapern

Marmelade mit Feigen und Minzblättern

Marmelade mit Feigen und Minzblättern

Handgemachte Taralli Kartoffel- und Rosmarin-Geschmack

Handgemachte Taralli Kartoffel- und Rosmarin-Geschmack

Tarallini Knoblauch, Öl und Paprika

Tarallini Knoblauch, Öl und Paprika

Schoko- und Mandel-Taralli

Schoko- und Mandel-Taralli

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Taralli mit Leccina-Oliven und Kapern

Taralli mit Leccina-Oliven und Kapern

Feigenmarmelade mit Schokolade und Grappa

Feigenmarmelade mit Schokolade und Grappa

Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
15 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Die Zwiebel fein hacken, dann in einer Pfanne mit einem Tropfen Öl braten. Fügen Sie etwas Weißwein hinzu, reduzieren, und kochen, bis die Zwiebeln weich sind. In einer separaten Pfanne erhitzen Sie die Sahne, lösen den Safran drin, dann gießen diese Soße auf die Zwiebeln. Schneiden Sie den Seeteufel in Würfel und werfen diese in die Safransoße. Kochen, bis der Fisch gar ist, dabei die Soße nicht verdicken lassen, die cremig bleiben soll. Falls erforderlich, fügen Sie eine Kelle Nudelkochwasser hinzu - Sie haben in der Zwischenzeit die Nudeln auf zu kochen gesetzt. Fügen Sie die Petersilie und Schnittlauch hinzu. Die Nudeln abgießen und mit der Soße bei schwacher Hitze rühren, so dass die Nudeln die Soße absorbieren. Heiß servieren.

Tipps
Wie kann man einen frischen Seeteufel erkennen? Achten Sie auf die Farbe der Haut und des Fleisches: Die Haut sollte glänzend sein und das Fleisch unbedingt weiß bis rosarot.
Allgemeinwissen
Der Seeteufel wird so wegen seiner ungewöhnlichen, düsteren Erscheinung in den Venetien und Sizilien genannt. Im restlichen Italien wird er 'Angler-Frosch' genannt.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar