Apfel- und Kirschkuchen

Apfel- und Kirschkuchen .... was für Erinnerungen! Als Kind war ich oft im Sommer mit meinen Großeltern in Slowenien, wo meine Großmutter mir zum Tee diesen fabelhaften Kuchen machte! Es ist einfach zu vorbereiten und schmeckt nach frischen Früchten. Genau das, was wir brauchten während eines heißen Sommers! Haben Sie bemerkt, daß in den Märkten und Supermärkten sowie an den Straßenecken es einfach zu dieser Zeit des Jahres ist, Körbe voll von köstlichen roten Kirschen zu finden, für nur ein paar Euro? Wie kann man da widerstehen? Erst gestern bin ich an einen dieser mit Kirschen überfüllten Körbe geraten und habe nach Hause ein gutes Kilo Obst mitgenommen, voller Begeisterung über den Kuchen, den ich heute Ihnen beschreiben werde. Und den Kuchen zusammen mit meiner Großmutter Fani zu schaffen war noch spannender: wir haben alle diese Erinnerungen wieder erlebt und während des Wartens aufs Kochen, lachten wir und scherzten miteinander ebenso wie in den alten Zeiten. Diese Erinnerungen werden immer bei mir sein, sowie der einzigartige Geschmack und Aroma dieses Kuchens, der immer ganz Besonderes sein wird.

Zutaten

  • italienisches 00 Mehl 150 Gramm
  • Butter 150 Gramm
  • Zucker 150 Gramm
  • Kirschen 300 Gramm Frisch und entkernt
  • Zitrone Geriebene Zitronenschale
  • Rum 20 Millimeter
  • Backpulver 1 Tütchen
  • Eier 2 Einheiten
  • Vanillezucker Ein EL Vanillezucker
  • Äpfel Ein Golden-Delicious Apfel
  • Zucker 3 EL Zucker für die Kirschen
Informationen
55 Minuten Gesamtzeit
45 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Kirschen entkernen und mit 3 EL Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze kochen. Mit einem elektrischen Mixer den Zucker mit der weichen Butter schlagen. Sequenziell die Zitronenschale, Rum, Backpulver, Eier und Vanillezucker hinzufügen. Nun das Mehl zur Mischung ein Esslöffel auf einmal fügen. Einen Apfel schälen und würfeln, dann zum Kuchenteig fügen. In eine gefettete Kuchenform eine Schicht des Teigs mit einem Löffel ausbreiten und mit der Hälfte der Kirschen bedecken. Nun eine zweite Schicht vom Teig und wieder mit Kirschen bedecken. Bei 180°C 45 Minuten backen und Ihre Apfel- und Kirschkuchen wird bereit sein!

Tipps
Um eine wirklich attraktive Kuchen zu machen, kaufen Sie einige leckere 'Ferrovia' Kirschen und 'Cameo' Äpfel, deren Farben eine schöne Kombination machen.
Allgemeinwissen
Der Ursprung des Apfel- und Kirschkuchens, nach Meinung einiger Leute, ist in Frankreich: in der Tat stammt dieses besondere Rezept aus Slowenien.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar