Karneval Apfel-Beignets

Die Apfel-Beignets sind unwiderstehliche Snacks, für die bunteste Jahreszeit vorbereitet: Karneval! Sie werden Kinder und Erwachsene anmachen, weil sie mit in dicke Scheiben geschnitten saftige Äpfel und einer Abdeckung aus knusprigen Panade hergestellt werden. Sie können den Weinbrand mit einem anderen Likör ersetzen, oder wenn Sie diese Beignets für Ihre Kinder machen, den Orangensaft verwenden! Sie sind sehr lecker, süß, aromatisch und voll Geschmack, ausgezeichnet für eine Party mit Freunden mit einem Karneval Thema und vieles mehr! Sie sind sehr einfach zu machen und kostengünstig zu, weil sie nur einfache Zutaten verwenden. Karneval Apfel-Beignets erfordern wenig Aufwand und sie mit unserem Rezept zu vorbereiten wird noch einfacher, weil wir Bilder für jeden Schritt des Prozesses genommen haben, die Ihnen genau zeigen, was unser Chef-Koch getan hat, und das macht es einfach, jede Unsicherheit zu entfernen. Jetzt machem wir diese köstlichen Beignets zusammen!

Zutaten

  • italienisches 00 Mehl 250 Gramm
  • Milch 1 Glas Milch
  • Butter 60 Gramm
  • Eier 4 Einheiten
  • Hefe 8g Backpulver
  • Weinbrand 1 Glas Weinbrand
  • Äpfel 4 'Renetta' Äpfel
  • Zucker 6 EL Zucker
  • Öl Öl zum Braten, so viel wie nötig
  • Puderzucker Puderzucker nach Geschmack
Informationen
1 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Legen Sie das Eigelb in eine Schüssel mit zwei Esslöffel Zucker, getrennt davon die zwei Eiweiße stellen. Eigelb und Zucker mit einem Schneebesen schlagen, fügen Sie die warme geschmolzene Butter hinzu, sieben darin das Mehl und die Hefe, und dann fügen die Milch hinzu, bis Sie eine glatte, aber dicken Teig erhalten. Schlagen Sie das Eiweiß steif, dann falten in den Teig gleichmäßig und lassen für etwa 30 Minuten ruhen. Inzwischen, schälen und entkernen Sie die Äpfel, und schneiden sie in 1cm dicke Scheiben. Legen Sie sie in eine flache Schüssel, bestreuen mit dem restlichen Zucker und nieseln mit Weinbrand. Erhitzen Sie das Öl, tauchen Sie die Apfelscheiben in den Teig mit einem hölzernen Spieß ein und braten ins heiße Öl einige auf einmal. Sie auf beiden Seiten rösten, abtropfen lassen auf saugfähigem Papier und einmal gekühlt, mit Puderzucker bestreuen.

Tipps
Sobald die Apfel-Beignets gebraten worden, setzen Sie sie auf Küchenpapier, das überschüssige Öl zu entfernen; wenn sie braten, stellen Sie sicher, dass sie gut getrennt sind, um zu verhindern, dass sie kleben. Außerdem bestreuen Sie Zucker über sie, während sie noch heiß sind, und wenn man ihnen eine zusätzliche Wendung geben wollen, fügen Sie etwas pulverisierte Gewürz wie Zimt.
Allgemeinwissen
Diese Apfel-Beignets sind eine Spezialität der Region Trentino-Südtirol, hergestellt während des Karnevals mit der Frucht, die das Gebiet zusammenfasst: Äpfel. Im Trentino wachsen viele verschiedene Sorten davon: Golden Delicious, Gala, Winesap, Morgenduft, Fuji und Braeburn, Granny Smith, Renetta und Kanada.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar