Kräuter Brotkugeln mit Tomatensoße

Diese Brot Bälle sind eine überraschend leicht und schmackhaft als Last-Minute-Vorspeise oder Hauptgericht. Sie bestehen aus ein paar einfache Zutaten, die Sie sicherlich in Ihrem Küchenschrank haben. Sie brauchen nicht einkaufen zu gehen - im Gegenteil, können Sie das Beste aus jedem alten Brot machen. In Apulien sind diese Kugeln eine echte Grundnahrungsmittel in vielen Haushalten: dort werden sie als Teil eines Eintopfes serviert, wie hier beschrieben. Wenn Sie keine Lust darauf haben, sie mit einer Sauce to dienen, können Sie sie auch noch warm, duftend und knusprig dienen. Im ersten Fall sind sie ein großer Hauptgang ; im zweiten Fall sind sie als Starter perfekt.

Zutaten

  • Brot Zwei Brötchen
  • Pecorino-Schafskäse 30 Gramm Gerieben
  • Petersilie 30 Gramm Gehackt
  • Tomatenpüree 400 Millimeter
  • extra natives Olivenöl 400 Millimeter
  • Knoblauch 1 Zeh
  • Parmesan 30 Gramm Gerieben
  • 12
  • Eier 2 Einheiten
  • Oregano
  • Lorbeerblätter Ein Lorbeerblatt
  • Pfeffer
  • Milch
Informationen
45 Minuten Gesamtzeit
15 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die kleine Stücke Brot in die Milch einweichen. Inzwischen brechen Sie die Eier und schlagen sie mit geriebenem Käse. Quetschen Sie das Brot gut und fügen Sie ihn in die Ei-Mischung. Dann fügen Sie die gehackte Petersilie, Salz, und die zerhackte Spitze einer Knoblauchzehe. Gut mischen, das Brot mit einer Gabel zerdrücken. Stellen Sie die Mischung beiseite. Nehmen Sie eine Pfanne und braten Sie den Knoblauch in wenig Olivenöl. Fügen Sie das Tomatenpüree, ein Lorbeerblatt, eine Prise Oregano, Salz und Pfeffer. 15 Minuten kochen. Inzwischen etwas mehr Öl heizen. Braten Sie die Brotkugeln einige auf einmal, lassen Sie sie in das Öl mit Hilfe von zwei Teelöffel fallen. Wenn die Kugeln gebraten sind, mischen Sie sie schnell in die vorbereitete Soße und auf den Tisch.

Tipps
Diese Kugeln sollten in Öl gebraten werden, das nicht zu heiß ist, sonst riskieren Sie sie zu verbrennen!
Allgemeinwissen
In Apulien werden diese kleinen Kugeln auch Ei Bälle genannt

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar