Pizza Margherita

Unter den vielen gastronomischen Spezialitäten aus Italien, eine der beliebtesten und sicherlich weltweit
berühmte, imitiert und neu interpretiert in tausend verschiedene Arten, ist die Pizza Margherita, zuerst in Neapel zu Ehren der damaligen Königin hergestell. In der Tat ist es ein Gericht, das die italienische Gastronomie in jeder Hinsicht erinnert, und ein Gericht, das kein Italiener in der Welt - vielleicht nicht nur Italiener - jemals ablehnen würde: die Pizza! Wir schlagen vor, die klassische, und vielleicht die köstlichsten Version, die mit ihrer Einfachheit nie aufhört, diejenigen, die zu Ihrem Haus kommen zu überraschen und entzücken, vor allem, wenn sie mit den besten Zutaten nach den traditionellen Methoden hergestellt wird: die Pizza Margherita! Mit nur wenigen einfachen Zutaten drückt sie am besten eine weltweit geliebt und nachgeahmt gastronomische Tradition. Versuchen Sie dieses Rezept für Pizza Margherita mit uns und lassen Sie Ihre Gäste mit offenem Mund bewundern!

Zutaten

  • italienisches 00 Mehl 500 Gramm
  • Hefe 15 Gramm
  • Zucker 10 Gramm
  • 12 10 Gramm
  • Tomatenpüree 400 Millimeter
  • Oregano
  • Mozzarella-Käse 2 Einheiten
  • extra natives Olivenöl
  • Wasser 300 Millimeter

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Pastete aus gemischten Gemüsen Pizza-Stil

Pastete aus gemischten Gemüsen Pizza-Stil

Handgefertigt Pizza-Geschmack Taralli

Handgefertigt Pizza-Geschmack Taralli

Frische Lampascioni 1 kg

Frische Lampascioni 1 kg

Apulischer Caciotta

Apulischer Caciotta

Gegrillte Zucchini

Gegrillte Zucchini

Herzförmige Lichtern

Herzförmige Lichtern

80 ‘Crudaiola Candini’ kleine Artischocken

80 ‘Crudaiola Candini’ kleine Artischocken

Flacher 24cm Terrakottateller Braun

Flacher 24cm Terrakottateller Braun

Informationen
150 Minuten Gesamtzeit
20 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Bereiten Sie den Pizzateig durch die Kombination von Mehl, Wasser, Hefe, Salz und Zucker. Lassen Sie den Teig mindestens zwei Stunden aufgehen. Bereiten Sie die Tomatensoße durch das Pürieren mit etwas Zucker, Salz und Oregano. Den Mozzarella in Würfel schneiden. Den Teig in 4, aus denen vier Pizzen gemacht werden: rollen den Teig in eine runde Form aus und dann mit Öl bürsten. Bestreichen Sie die Tomatensoße darauf und verbreiten mit dem gewürfelten Mozzarella. Im Ofen bei 180 ° C für 20 Minuten backen. Servieren mit ein paar Blätter von frischem Basilikum und einem Schuss Olivenöl.

Tipps
In seiner göttlichen Einfachheit ist die Pizza Margherita noch schmackhäfter, wenn man ein Blatt Basilikum darauf hinzufügt, das erst gerade vor dem Servieren gelegt werden soll, sonst der Backprozess einen bitteren Geschmack veröffentlicht.
Allgemeinwissen
Die Pizza Margherita, die im Wesentlichen die Erfindung der Pizza im Allgemeinen mehr darstellt, wurde von Raffaele Esposito in Neapel im Jahr 1889 erfunden, die Königin Margherita von Savoyen zu ehren.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar