Spaghetti Amatriciana

Unter den mehr temperamentvoll und erfreulich der italienischen regionalen Küchen muss man auf jeden Fall, dass von Lazio umfassen, die so reich an verschiedenen Geschmacksrichtungen und Aromen ist, die kombiniert werden, um Gerichten voller guter Laune zu shaffen, vor allem, wenn man sich in der Gesellschaft von Freunden findet. Der Wunsch zu singen, auf jemanden einen Toast auszubringen, jeden Moment zu genießen, und einfach Spaß zu haben, das sind die am häufigsten verwendeten Bilder, die wir von dieser Region haben. Deshalb sind wir heute in Besuch der kleinen Stadt Amatrice, in der Provinz Rieti, von wo aus ein Nudelgericht stammt, die Bewässerung im Mund bringt - die berühmten Spaghetti "all'amatriciana". Unser Rezept ist eins, das voll und ganz den Geist des Gerichtes umfasst, obwohl in der ursprünglichen Version Schweinwangefleisch anstelle der Pancetta verwenden würde: folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt Anleitung und machen Sie sich bereit zum Feiern!

Zutaten

  • Spaghetti 500 Gramm
  • Bauchspeck 100 Gramm
  • Pecorino-Käse 100 Gramm
  • Püree 400 Gramm
  • extra natives Olivenöl Nach Geschmack
  • Chili Nach Geschmack
  • 12 Nach Geschmack
  • Pfeffer
  • Weißwein Ein halbes Glas trockener Weißwein

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Schachtel für ,Pumi’ und Glücksbringer

Schachtel für ,Pumi’ und Glücksbringer

Geschenkkarte

Geschenkkarte

Peperoni-Pastete ‘Salento-Bombe‘

Peperoni-Pastete ‘Salento-Bombe‘

Tarallini mit gebranntem Weizen

Tarallini mit gebranntem Weizen

‘Crudaiola‘ Artischocken mit Stiel

‘Crudaiola‘ Artischocken mit Stiel

Gebrauchsfertige Tomatensoße Bauern-Stil

Gebrauchsfertige Tomatensoße Bauern-Stil

Cicerchie

Cicerchie

Sternförmige Lichtern

Sternförmige Lichtern

Informationen
30 Minuten Gesamtzeit
30 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Bringen Sie etwas Wasser zum Kochen für die Spaghetti, während Sie die Sauce vorbereiten. Den Bauchspeck in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl und Chili (nach Geschmack) braten. Wenn der Speck zu verdunkeln beginnt, fügen Sie den Weißwein und lassen Sie reduzieren; inzwischen schneiden Sie die Tomaten in kleine Stücke, dann entfernen Sie den Speck aus der Pfanne und halten ihn beiseite, kochen die Tomaten bei schwacher Hitze. Inzwischen kochen Sie die Spaghetti im kochendem Salzwasser. Wenn die Tomaten gekocht sind, legen Sie den Speck in die Pfanne mit den Tomaten wieder zurück und kochen noch zwei Minuten. Abgießen Sie die Spaghetti, als 'al dente' gekocht. Mit reichlich geriebenem Pecorino-Käse streuen, fügen Sie die Sauce dazu, gut mischen und servieren.

Tipps
Wenn Sie echte Spaghetti "all'amatriciana" vorbereiten wollen, benutzen Sie keine Zwiebeln und vor allem versuchen, etwas Schweinewangefleisch zu bekommen, anstatt Speck.
Allgemeinwissen
Spaghetti Amatriciana ist eines der beliebtesten Gerichte der Lazio Küche: seine Ursprung in der Stadt Amatrice ist.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar