Bandnudeln mit Tomaten, Zucchini und Rucola-Pesto-Soße

Die italienische Küche ist reich an Rezepten, die etwas ganz anderes voneinander wegen der Vielfalt der Landschaften und regionalen Klimas sind, und die die Verwendung von Zutaten bevorzugen, die in vielen Fällen aus anderen Teilen der Welt kommen, mit der daraus resultierenden Vielzahl von Aromen, Düften und Farben als ideal für eine gesunde Ernährung. Heute bieten wir etwas besonders schmackhaft für ein Nudelgericht - in Italien als erster Gang bekannt und in der Regel der eigentliche Star der italienischen Küche - dass dieses Mal Gebrauch von dem Charme des Frühlingszutaten wie Tomaten, Zucchini macht und ein ungewöhnliches, aber angenehm verlockendes Rucola-Pesto. Kaufen Sie Ihre Zutaten und folgen Sie unserem Rat sorgfältig, wenn Sie dieses Rezept machen: Ihre Leidenschaft und Liebe wird den Rest tun, das heißt, für diejenigen, die mit Ihnen um den Esstisch sitzen.

Zutaten

  • Rebentomaten 2 Rebentomaten
  • Zucchini 1 mittelgroße Zucchini
  • Bandnudeln 200 Gramm
  • Rucola
  • Frühlingszwiebeln 1 Frühlingszwiebel
  • Schnittlauch
  • extra natives Olivenöl
Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Schneiden Sie die Zucchini in Julienne-Streifen. Machen Sie das Pesto durchs Schlagen von Rucola, Olivenöl, Schnittlauch und Frühlingszwiebel zusammen mit einem Handmixer. Bereiten Sie die frische Tomatensoße: eine X auf dem Boden der Tomaten mit einem Messer machen und köcheln sie in der Nudelwasser für 1 Minute. Wenn man sie aus dem Wasser nimmt, sie lassen sich sehr einfach schälen. Schneiden Sie die Tomaten in große Würfel und sautieren in einer Pfanne bei starker Hitze. Dank der frischen Tomaten in dieser Soße, anstatt der verarbeiteten Alternative, diese Tomate und Rucola-Pesto-Soße wird köstlich gesund sein! Wenn die Tomaten werden fast vollständig aufgeweicht, fügen Sie die Zucchini, Salz und eine Prise Zucker hinzu. Fügen Sie die gekochten Nudeln in die Soße in die Pfanne und servieren mit dem Rucola-Pesto und ein wenig geriebenem Pecorino Romano-Käse. Ihre Nudeln mit Tomaten und Rucola-Pesto ist fertig!

Tipps
Um wirklich das Beste aus Ihrem Nudenteller mit Tomaten und Zucchini mit Rucola-Pesto zu bekommen, sollten Sie es mit einem Glas Pinot Grigio begleiten.
Allgemeinwissen
Heutiges Rezept, ein schönes Bannudeln mit Tomaten und Zucchini mit Rucola-Pesto, stammt ursprünglich aus dem mittelitalienischen Region Marken.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar